FreeBSD Handbuch

The FreeBSD German Documentation Project

Version: 49432
Rechtlicher Hinweis
Rechtlicher Hinweis
Zuletzt bearbeitet am 2016-09-26 20:10:43Z von bhd.
Zusammenfassung

Willkommen bei FreeBSD! Dieses Handbuch beschreibt die Installation und den täglichen Umgang mit FreeBSD 9.3-RELEASE und FreeBSD 10.3-RELEASE. Das Handbuch ist das Ergebnis einer fortlaufenden Arbeit vieler Einzelpersonen. Dies kann dazu führen, dass einige Abschnitte nicht aktuell sind. Bei Unklarheiten empfiehlt es sich daher stets, die englische Originalversion des Handbuchs zu lesen.

Wenn Sie bei der Übersetzung des Handbuchs mithelfen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste 'FreeBSD German Documentation Project' .

Die aktuelle Version des Handbuchs ist immer auf dem FreeBSD-Webserver verfügbar und kann in verschiedenen Formaten und in komprimierter Form vom FreeBSD FTP-Server oder einem der vielen Spiegel herunter geladen werden (ältere Versionen finden Sie hingegen unter http://docs.FreeBSD.org/doc/). Vielleicht möchten Sie das Handbuch aber auch durchsuchen.

[ einzelne Abschnitte / komplettes Dokument ]

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
I. Erste Schritte
1. Einleitung
1.1. Überblick
1.2. Willkommen zu FreeBSD
1.3. Über das FreeBSD Projekt
2. FreeBSD installieren
2.1. Übersicht
2.2. Minimale Hardwareanforderungen
2.3. Vor der Installation
2.4. Die Installation starten
2.5. Verwendung von bsdinstall
2.6. Plattenplatz bereitstellen
2.7. Die Installation festschreiben
2.8. Arbeiten nach der Installation
2.9. Fehlerbehebung
2.10. Verwendung der Live-CD
3. Grundlagen des UNIX Betriebssystems
3.1. Übersicht
3.2. Virtuelle Konsolen und Terminals
3.3. Benutzer und grundlegende Account-Verwaltung
3.4. Zugriffsrechte
3.5. Verzeichnis-Strukturen
3.6. Festplatten, Slices und Partitionen
3.7. Anhängen und Abhängen von Dateisystemen
3.8. Prozesse und Dämonen
3.9. Shells
3.10. Text-Editoren
3.11. Geräte und Gerätedateien
3.12. Manualpages
4. Installieren von Anwendungen: Pakete und Ports
4.1. Übersicht
4.2. Installation von Software
4.3. Suchen einer Anwendung
4.4. Benutzen von pkg zur Verwaltung von Binärpaketen
4.5. Benutzen der Ports-Sammlung
4.6. Pakete mit Poudriere bauen
4.7. Nach der Installation
4.8. Kaputte Ports
5. Das X-Window-System
5.1. Übersicht
5.2. Terminologie
5.3. Xorg installieren
5.4. Xorg konfigurieren
5.5. Schriftarten in Xorg benutzen
5.6. Der X-Display-Manager
5.7. Grafische Oberflächen
5.8. Compiz Fusion installieren
5.9. Fehlersuche
II. Oft benutzte Funktionen
6. Desktop-Anwendungen
6.1. Übersicht
6.2. Browser
6.3. Büroanwendungen
6.4. Anzeigen von Dokumenten
6.5. Finanzsoftware
7. Multimedia
7.1. Übersicht
7.2. Soundkarten einrichten
7.3. MP3-Audio
7.4. Videos wiedergeben
7.5. TV-Karten
7.6. MythTV
7.7. Scanner
8. Konfiguration des FreeBSD-Kernels
8.1. Übersicht
8.2. Wieso einen eigenen Kernel bauen?
8.3. Informationen über die vorhandene Hardware beschaffen
8.4. Die Kernelkonfigurationsdatei
8.5. Einen angepassten Kernel bauen und installieren
8.6. Wenn etwas schiefgeht
9. Drucken
9.1. Schnellstart
9.2. Druckerverbindungen
9.3. Gebräuchliche Seitenbeschreibungssprachen
9.4. Direktes Drucken
9.5. LPD (Line Printer Daemon)
9.6. Andere Drucksysteme
10. Linux®-Binärkompatibilität
10.1. Übersicht
10.2. Konfiguration der Linux®-Binärkompatibilität
10.3. Weiterführende Themen
III. Systemadministration
11. Konfiguration und Tuning
11.1. Übersicht
11.2. Start von Diensten
11.3. cron(8) konfigurieren
11.4. Dienste unter FreeBSD verwalten
11.5. Einrichten von Netzwerkkarten
11.6. Virtual Hosts
11.7. Konfiguration der Systemprotokollierung
11.8. Konfigurationsdateien
11.9. Einstellungen mit sysctl(8)
11.10. Tuning von Laufwerken
11.11. Einstellungen von Kernel Limits
11.12. Hinzufügen von Swap-Bereichen
11.13. Energie- und Ressourcenverwaltung
12. FreeBSDs Bootvorgang
12.1. Übersicht
12.2. FreeBSDs Bootvorgang
12.3. Willkommensbildschirme während des Bootvorgangs konfigurieren
12.4. Konfiguration von Geräten
12.5. Der Shutdown-Vorgang
13. Sicherheit
13.1. Übersicht
13.2. Einführung
13.3. Einmalpasswörter
13.4. TCP Wrapper
13.5. Kerberos
13.6. OpenSSL
13.7. VPN mit IPsec
13.8. OpenSSH
13.9. Zugriffskontrolllisten für Dateisysteme (ACL)
13.10. Sicherheitsprobleme in Software von Drittanbietern überwachen
13.11. FreeBSD Sicherheitshinweise
13.12. Prozess-Überwachung
13.13. Einschränkung von Ressourcen
13.14. Gemeinsame Administration mit Sudo
14. Jails
14.1. Übersicht
14.2. Jails - Definitionen
14.3. Einrichtung und Verwaltung von Jails
14.4. Feinabstimmung und Administration
14.5. Mehrere Jails aktualisieren
14.6. Verwaltung von Jails mit ezjail
15. Verbindliche Zugriffskontrolle
15.1. Übersicht
15.2. Schlüsselbegriffe
15.3. Erläuterung
15.4. MAC Labels verstehen
15.5. Planung eines Sicherheitsmodells
15.6. Modulkonfiguration
15.7. Das MAC Modul seeotheruids
15.8. Das MAC Modul bsdextended
15.9. Das MAC Modul ifoff
15.10. Das MAC Modul portacl
15.11. Das MAC Modul partition
15.12. Das MAC Modul Multi-Level Security
15.13. Das MAC Modul Biba
15.14. Das MAC Modul LOMAC
15.15. Beispiel 1: Nagios in einer MAC Jail
15.16. Beispiel 2: User Lock Down
15.17. Fehler im MAC beheben
16. Security Event Auditing
16.1. Einleitung
16.2. Schlüsselbegriffe
16.3. Audit Konfiguration
16.4. Audit-Trails
17. Speichermedien
17.1. Übersicht
17.2. Hinzufügen von Laufwerken
17.3. Partitionen vergrößern
17.4. USB Speichermedien
17.5. Erstellen und Verwenden von CDs
17.6. DVDs benutzen
17.7. Disketten benutzen
17.8. Datensicherung
17.9. Speicherbasierte Laufwerke
17.10. Schnappschüsse von Dateisystemen
17.11. Disk Quotas
17.12. Partitionen verschlüsseln
17.13. Den Auslagerungsspeicher verschlüsseln
17.14. Highly Available Storage (HAST)
18. GEOM: Modulares Framework zur Plattentransformation
18.1. Übersicht
18.2. RAID0 - Striping
18.3. RAID1 - Spiegelung
18.4. RAID3 - Byte-Level Striping mit dedizierter Parität
18.5. Software RAID
18.6. GEOM Gate Netzwerk
18.7. Das Labeln von Laufwerken
18.8. UFS Journaling in GEOM
19. Das Z-Dateisystem (ZFS)
19.1. Was ZFS anders macht
19.2. Schnellstartanleitung
19.3. zpool Administration
19.4. zfs Administration
19.5. Delegierbare Administration
19.6. Themen für Fortgeschrittene
19.7. Zusätzliche Informationen
19.8. ZFS-Eigenschaften und Terminologie
20. Dateisystemunterstützung
20.1. Übersicht
20.2. Linux® Dateisysteme
21. Virtualisierung
21.1. Übersicht
21.2. FreeBSD als Gast-Betriebssystem unter Parallels für Mac OS® X
21.3. FreeBSD als Gast-Betriebssystem unter Virtual PC für Windows®
21.4. FreeBSD als Gast-Betriebssystem unter VMware Fusion für Mac OS®
21.5. VirtualBox™ Gasterweiterungen auf einem FreeBSD Gast
21.6. FreeBSD als Host mit Virtualbox
21.7. FreeBSD als Host mit bhyve
22. Lokalisierung – I18N/L10N einrichten und benutzen
22.1. Übersicht
22.2. Lokale Anpassungen benutzen
22.3. I18N-Programme
22.4. Lokalisierung für einzelne Sprachen
23. FreeBSD aktualisieren
23.1. Übersicht
23.2. FreeBSD-Update
23.3. Aktualisieren der Dokumentationssammlung
23.4. Einem Entwicklungszweig folgen
23.5. Synchronisation der Quellen
23.6. Das Basissystem neu bauen
23.7. Installation mehrerer Maschinen
24. DTrace
24.1. Überblick
24.2. Unterschiede in der Implementierung
24.3. Die DTrace Unterstützung aktivieren
24.4. DTrace verwenden
IV. Netzwerke
25. Serielle Datenübertragung
25.1. Übersicht
25.2. Begriffe und Hardware
25.3. Terminals
25.4. Einwählverbindungen
25.5. Verbindungen nach Außen
25.6. Einrichten der seriellen Konsole
26. PPP
26.1. Übersicht
26.2. PPP konfigurieren
26.3. Probleme bei PPP-Verbindungen
26.4. PPP over Ethernet (PPPoE)
26.5. PPP over ATM (PPPoA)
27. Elektronische Post (E-Mail)
27.1. Terminologie
27.2. Übersicht
27.3. E-Mail Komponenten
27.4. Sendmail-Konfigurationsdateien
27.5. Wechseln des Mailübertragungs-Agenten
27.6. Fehlerbehebung
27.7. Weiterführende Themen
27.8. Ausgehende E-Mail über einen Relay versenden
27.9. E-Mail über Einwahl-Verbindungen
27.10. SMTP-Authentifizierung
27.11. E-Mail-Programme
27.12. E-Mails mit fetchmail abholen
27.13. E-Mails mit procmail filtern
28. Netzwerkserver
28.1. Übersicht
28.2. Der inetd Super-Server
28.3. Network File System (NFS)
28.4. Network Information System (NIS)
28.5. Lightweight Access Directory Protocol (LDAP)
28.6. Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
28.7. Domain Name System (DNS)
28.8. Apache HTTP-Server
28.9. File Transfer Protocol (FTP)
28.10. Datei- und Druckserver für Microsoft® Windows®-Clients (Samba)
28.11. Die Uhrzeit mit NTP synchronisieren
28.12. iSCSI Initiator und Target Konfiguration
29. Firewalls
29.1. Einführung
29.2. Firewallkonzepte
29.3. PF
29.4. IPFW
29.5. IPFILTER (IPF)
30. Weiterführende Netzwerkthemen
30.1. Übersicht
30.2. Gateways und Routen
30.3. Drahtlose Netzwerke
30.4. USB Tethering
30.5. Bluetooth
30.6. LAN-Kopplung mit einer Bridge
30.7. Link-Aggregation und Failover
30.8. Plattenloser Betrieb mit PXE
30.9. IPv6
30.10. Common Address Redundancy Protocol (CARP)
30.11. VLANs
V. Anhang
A. Bezugsquellen für FreeBSD
A.1. CD und DVD Sets
A.2. FTP-Server
A.3. Benutzen von Subversion
A.4. Subversion Mirror Sites
A.5. Benutzen von rsync
B. Bibliografie
B.1. Bücher speziell für FreeBSD
B.2. Handbücher
B.3. Administrations-Anleitungen
B.4. Programmierhandbücher
B.5. Betriebssystem-Interna
B.6. Sicherheits-Anleitung
B.7. Hardware-Anleitung
B.8. UNIX® Geschichte
B.9. Zeitschriften, Magazine und Journale
C. Ressourcen im Internet
C.1. Webseiten
C.2. Mailinglisten
C.3. Usenet-News
C.4. Offizielle Spiegel
D. OpenPGP-Schlüssel
D.1. Ansprechpartner
FreeBSD Glossar
Stichwortverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
2.1. FreeBSD Boot Loader Menü
2.2. FreeBSD Boot-Optionen Menü
2.3. Willkommen-Menü
2.4. Tastaturbelegung festlegen
2.5. Tastaturauswahlbildschirm
2.6. Erweiterte Tastaturbelegung
2.7. Festlegen des Rechnernamens
2.8. Komponenten für die Installation auswählen
2.9. Installation über das Netzwerk
2.10. Einen Spiegelserver wählen
2.11. Partitionierung unter FreeBSD 9.x
2.12. Partitionierung unter FreeBSD 10.x und neueren Versionen
2.13. Aus mehreren Platten eine auswählen
2.14. Auswahl der gesamten Platte oder einer Partition
2.15. Überprüfen der erstellen Partitionen
2.16. Partitionen manuell erstellen
2.17. Partitionen manuell anlegen
2.18. Partitionen manuell erzeugen
2.19. ZFS Konfigurationsmenü
2.20. ZFS Pool Typen
2.21. Auswahl der Laufwerke
2.22. Ungültige Auswahl
2.23. Eigenschaften einer Festplatte
2.24. Passwort für die Verschlüsselung der Platte
2.25. Letzte Chance
2.26. Letzte Bestätigung
2.27. Herunterladen der Distributionsdateien
2.28. Überprüfen der Distributionsdateien
2.29. Entpacken der Distributionsdateien
2.30. Das root-Passwort setzen
2.31. Eine zu konfigurierende Netzwerkschnittstelle auswählen
2.32. Nach drahtlosen Access Points scannen
2.33. Ein drahtloses Netzwerk auswählen
2.34. Verbindungsaufbau mit WPA2
2.35. Auswahl von IPv4
2.36. Auswählen der IPv4-Konfiguration über DHCP
2.37. Statische IPv4-Konfiguration
2.38. Auswahl von IPv6
2.39. Auswahl der IPv6 SLAAC-Konfiguration
2.40. Statische IPv6-Konfiguration
2.41. DNS-Konfiguration
2.42. Lokale oder UTC-Zeit
2.43. Auswahl der geographischen Region
2.44. Das Land auswählen
2.45. Wählen einer Zeitzone
2.46. Bestätigen der Zeitzone
2.47. Auswahl zusätzlicher Dienste
2.48. Aktivierung der Absturzaufzeichnung
2.49. Benutzerkonten hinzufügen
2.50. Benutzerinformationen eingeben
2.51. Verlassen der Benutzer- und Gruppenverwaltung
2.52. Letzte Schritte der Konfiguration
2.53. Manuelle Konfiguration
2.54. Die Installation vervollständigen
30.1. PXE-Bootvorgang mit NFS Root Mount
Tabellenverzeichnis
2.1. Partitionierungsschemas
3.1. Programme zur Verwaltung von Benutzer-Accounts
3.2. UNIX® Zugriffsrechte
3.3. Laufwerk-Codes
3.4. Gebräuchliche Umgebungsvariablen
5.1. Die Konfigurationsdateien von XDM
7.1. Typische Fehlermeldungen
9.1. Ausgabe PDLs
12.1. Die eingebauten Befehle des Loaders
12.2. Interaktion mit dem Kernel während des Bootens
13.1. Ressourcenbeschränkungen für Login-Klassen
16.1. Audit-Ereignisklassen
16.2. Präfixe für Audit-Ereignisklassen
22.1. Gebräuchliche Sprach- und Ländercodes
22.2. Terminaltypen für Zeichensätze
22.3. Konsolen aus der Ports-Sammlung
22.4. Verfügbare Eingabemethoden
25.1. Nullmodemkabel vom Typ DB-25-zu-DB-25
25.2. Nullmodemkabel vom Typ DB-9-zu-DB-9
25.3. Nullmodemkabel vom Typ DB-9-zu-DB-25
25.4. Signalnamen
25.5. Fall 1: Option 0x10 für sio0
25.6. Fall 2: Option 0x30 für sio0
28.1. NIS Begriffe
28.2. Zusätzliche Benutzer
28.3. Zusätzliche Rechner
28.4. DNS-Begriffe
29.1. Nützliche pfctl Optionen
30.1. Allgemeine Attribute in Routingtabellen
30.2. Station Capability Codes
30.3. Reservierte IPv6-Adressen
Liste der Beispiele
2.1. Ein traditionelles, partitioniertes Dateisystem erstellen
3.1. Ein Programm als Superuser installieren
3.2. Einen Benutzer unter FreeBSD anlegen
3.3. Interaktives Löschen von Accounts mit rmuser
3.4. chpass als Superuser verwenden
3.5. chpass als normaler Benutzer verwenden
3.6. Das eigene Passwort wechseln
3.7. Als Superuser das Passwort eines anderen Accounts verändern
3.8. Setzen der Mitgliederliste einer Gruppe mit pw(8)
3.9. Ein Gruppenmitglied mit pw(8) hinzufügen
3.10. Hinzufügen eines neuen Gruppenmitglieds mittels pw(8)
3.11. Mit id die Gruppenzugehörigkeit bestimmen
3.12. Namen von Platten, Slices und Partitionen
3.13. Aufteilung einer Festplatte
5.1. Den Intel® Treiber über eine Datei auswählen
5.2. Den Radeon Treiber über eine Datei auswählen
5.3. Den VESA Treiber über eine Datei auswählen
5.4. Den scfb Treiber über eine Datei auswählen
5.5. Die Bildschirmauflösung in eine Datei schreiben
5.6. Manuelles Einstellen der Monitorfrequenzen
5.7. Konfiguration eines Tastaturlayouts
5.8. Konfiguration mehrerer Tastaturlayouts
5.9. X über die Tastatur beenden
5.10. Die Anzahl der Maustasten festlegen
11.1. Einfache Server Konfiguration
11.2. Erstellen einer Swap-Datei unter FreeBSD 10.X und neuer
11.3. Erstellen einer Swap-Datei unter FreeBSD 9.X und älter
12.1. boot0-Screenshot
12.2. boot2-Screenshot
12.3. Auf insecure gesetzte Konsole in /etc/ttys
13.1. Einen sicheren Tunnel für SMTP erstellen
13.2. Sicherer Zugriff auf einen POP3-Server
13.3. Umgehen einer Firewall
14.1. mergemaster(8) in einer nicht vertrauenswürdigen Jail ausführen
14.2. mergemaster(8) in einer vertrauenswürdigen Jail ausführen
14.3. BIND in einer Jail laufen lassen
17.1. dump mit ssh benutzen
17.2. dump über ssh mit gesetzter RSH benutzen
17.3. Das aktuelle Verzeichnis mit tar sichern
17.4. Wiederherstellung mit tar in das aktuelle Verzeichnis
17.5. Rekursive Sicherung des aktuellen Verzeichnisses mit ls und cpio
17.6. Das aktuelle Verzeichnis mit pax sichern
18.1. Die Partitionen einer Bootplatte labeln
25.1. Einträge in /etc/ttys hinzufügen
28.1. Die Konfigurationsdatei von inetd neu einlesen
28.2. Ein exportiertes Dateisystem mit amd in den Verzeichnisbaum einhängen
28.3. Ein exportiertes Dateisystem mit autofs(5) in den Verzeichnisbaum einhängen
28.4. Beispiel einer /etc/ntp.conf
30.1. LACP Aggregation mit einem Cisco® Switch
30.2. Ausfallsicherer Modus
30.3. Failover Modus zwischen Ethernet- und Wireless-Schnittstellen

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.