4.2. Architekturen und Prozessoren

4.2.1. Unterstützt FreeBSD neben x86 auch andere Architekturen?
4.2.2. Unterstützt FreeBSD Symmetric-Multiproccessing (SMP)?
4.2.3. Was ist Mikrocode ? Wie kann ich Intel® CPU Microcode Updates installieren?

4.2.1.

Unterstützt FreeBSD neben x86 auch andere Architekturen?

Ja. FreeBSD teilt die Unterstützung in sogenannte Tiers auf. Tier-1 Architekturen, wie i386 oder amd64 werden vollständig unterstützt. Tier-2 und Tier-3 werden auf der Best-Effort Basis unterstützt. Eine vollständige Erklärung dieser Aufteilung finden Sie im Committer's Guide.

Eine vollständige Liste der unterstützten Architekturen finden Sie auf der Seite Unterstützte Plattformen.

4.2.2.

Unterstützt FreeBSD Symmetric-Multiproccessing (SMP)?

FreeBSD unterstützt Symmetric-Multiproccessing(SMP) auf allen nicht-Embedded-Plattformen (z.B. i386, amd64, etc.). SMP wird auch in ARM- und MIPS-Kernel unterstützt, obwohl einige CPUs dies vielleicht nicht unterstützen. FreeBSDs SMP-Implementierung verwendet präzises Locking und die Leistung skaliert nahezu linear mit der Anzahl der CPUs.

smp(4) enthält weitere Informationen.

4.2.3.

Was ist Mikrocode ? Wie kann ich Intel® CPU Microcode Updates installieren?

Mikrocode ist eine Methode um Anweisungen auf Hardware-Ebene programmatisch zu implementieren. Dies ermöglicht es, CPU-Fehler ohne Austausch des Chips zu beheben.

Installieren Sie sysutils/devcpu-data und fügen Sie:

microcode_update_enable="YES"

in /etc/rc.conf ein.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.