12.5. __FreeBSD_version Werte

Hier ist eine praktische Liste von __FreeBSD_version-Werten wie in sys/param.h definiert:

Tabelle 12.1. __FreeBSD_version-Werte
WertDatumRelease
119411 2.0-RELEASE
199501, 19950319. März 19952.1-CURRENT
1995049. April 19952.0.5-RELEASE
19950826. August 19952.2-CURRENT vor 2.1
19951110. November 19952.1.0-RELEASE
19951210. November 19952.2-CURRENT vor 2.1.5
19960710. Juli 19962.1.5-RELEASE
19960812. Juli 19962.2-CURRENT vor 2.1.6
19961215. November 19962.1.6-RELEASE
199612 2.1.7-RELEASE
22000019. Februar 19972.2-RELEASE
(nicht geändert) 2.2.1-RELEASE
(nicht geändert) 2.2-STABLE nach 2.2.1-RELEASE
22100115. April 19972.2-STABLE nach texinfo-3.9
22100230. April 19972.2-STABLE nach top
22200016. Mai 19972.2.2-RELEASE
22200119. Mai 19972.2-STABLE nach 2.2.2-RELEASE
2250002. Oktober 19972.2.5-RELEASE
22500120. November 19972.2-STABLE nach 2.2.5-RELEASE
22500227. Dezember 19972.2-STABLE nach der Aufnahme von ldconfig -R
22600024. März 19982.2.6-RELEASE
22700021. Juli 19982.2.7-RELEASE
22700121. Juli 19982.2-STABLE nach 2.2.7-RELEASE
22700219. September 19982.2-STABLE nach semctl(2) Änderung
22800029. November 19982.2.8-RELEASE
22800129. November 19982.2-STABLE nach 2.2.8-RELEASE
30000019. Februar 19963.0-CURRENT vor mount(2) Änderung
30000124. September 19973.0-CURRENT nach mount(2) Änderung
3000022. Juni 19983.0-CURRENT nach semctl(2) Änderung
3000037. Juni 19983.0-CURRENT nach ioctl arg Änderungen
3000043. September 19983.0-CURRENT nach ELF-Konvertierung
30000516. Oktober 19983.0-RELEASE
30000616. Oktober 19983.0-CURRENT nach 3.0-RELEASE
30000722. Januar 19993.0-STABLE nach 3/4 Zweig
3100009. Februar 19993.1-RELEASE
31000127. März 19993.1-STABLE nach 3.1-RELEASE
31000214. April 19993.1-STABLE nach Änderung der C++ Konstruktor/Destruktor-Reihenfolge
320000 3.2-RELEASE
3200018. Mai 19993.2-STABLE
32000229. August 19993.2-STABLE nach binär-inkompatibler IPFW und Socket-Änderungen
3300002. September 19993.3-RELEASE
33000116. September 19993.3-STABLE
33000224. November 19993.3-STABLE nach Hinzufügen von mkstemp(3) zur libc
3400005. Dezember 19993.4-RELEASE
34000117. Dezember 19993.4-STABLE
35000020. Juni 20003.5-RELEASE
35000112. Juli 20003.5-STABLE
40000022. Januar 19994.0-CURRENT nach 3.4 Zweig
40000120. Februar 19994.0-CURRENT nach der Änderung im Verhalten des dynamischen Linkers.
40000213. März 19994.0-CURRENT nach Änderung der C++ Konstruktor/Destruktor Reihenfolge.
40000327. März 19994.0-CURRENT nach funktionierendem dladdr(3).
4000045. April 19994.0-CURRENT nach der __deregister_frame_info Fehlerbehebung für den dynamischen Linker (auch 4.0-CURRENT nach EGCS 1.1.2 Integration).
40000527. April 19994.0-CURRENT nach suser(9) API Änderung (auch 4.0-CURRENT nach newbus).
40000631. Mai 19994.0-CURRENT nach Änderung der cdevsw-Registrierung.
40000717. Juni 19994.0-CURRENT nach Hinzufügen von so_cred für Zugangsberechtigungen auf Socket-Ebene.
40000820. Juni 19994.0-CURRENT nach Hinzufügen eines poll Syscall-Wrappers zur libc_r.
40000920. Juli 19994.0-CURRENT nach der Änderung des Kernel dev_t-Typs zum struct specinfo-Zeiger.
40001025. September 19994.0-CURRENT nach dem Beseitigen eines Fehlers in jail(2).
40001129. September 19994.0-CURRENT nach der sigset_t Datentyp Änderung.
40001215. November 19994.0-CURRENT nach dem Wechsel zum GCC 2.95.2-Compiler.
4000134. Dezember 19994.0-CURRENT nach Hinzufügen der erweiterbaren Linux Mode ioctl-Routinen.
40001418. Januar 20004.0-CURRENT nach dem OpenSSL-Import.
40001527. Januar 20004.0-CURRENT nach der C++ ABI Änderung in GCC 2.95.2 von -fvtable-thunks zu -fno-vtable-thunks als Standard.
40001627. Februar 20004.0-CURRENT nach OpenSSH-Import.
40001713. März 20004.0-RELEASE
40001817. März 20004.0-STABLE nach 4.0-RELEASE
4000195. Mai 20004.0-STABLE nach der Einführung von verzögerten Prüfsummen.
4000204. Juni 20004.0-STABLE nach dem Einpflegen des libxpg4-Quelltextes in die libc.
4000218. Juli 20004.0-STABLE nach der Aktualisierung von Binutils auf 2.10.0, Änderungen der binären ELF-Markierungen, Aufnahme von tcsh ins Basissystem.
41000014. Juli 20004.1-RELEASE
41000129. Juli 20004.1-STABLE nach 4.1-RELEASE
41000216. September 20004.1-STABLE nachdem setproctitle(3) von der libutil in die libc verschoben wurde.
41100025. September 20004.1.1-RELEASE
411001 4.1.1-STABLE nach 4.1.1-RELEASE
42000031. Oktober 20004.2-RELEASE
42000110. Januar 20014.2-STABLE nach Kombinaion von libgcc.a und libgcc_r.a und zugehörigen Änderungen der GCC-Bindungen.
4300006. März 20014.3-RELEASE
43000118. Mai 20014.3-STABLE nach der Einführung von wint_t.
43000222. Juli 20014.3-STABLE nach dem Einpflegen der PCI Stromstatus-API.
4400001. August 20014.4-RELEASE
44000123. Oktober 20014.4-STABLE nach der Einführung von d_thread_t.
4400024. November 20014.4-STABLE nach den Änderungen der mount-Struktur (betrifft Dateisystem-Kernelmodule).
44000318. Dezember 20014.4-STABLE nachdem die Userland-Komponenten von smbfs importiert worden sind.
45000020. Dezember 20014.5-RELEASE
45000124. Februar 20024.5-STABLE nach der Umbenennung von Elementen der USB-Struktur.
45000416. April 20024.5-STABLE nachdem die sendmail_enable rc.conf(5) Variable geändert worden ist, um den Wert NONE zu akzeptieren.
45000527. April 20024.5-STABLE nachdem XFree86 4 als Standard zum Bauen der Pakete benutzt wird.
4500061. Mai 20024.5-STABLE nach dem Reparieren des Empfangsfilters, welcher anfällig für einfache DoS-Attacken war.
46000021. Juni 20024.6-RELEASE
46000121. Juni 20024.6-STABLE sendfile(2) repariert, um mit der Dokumentation übereinzustimmen, und nicht mehr die Anzahl der gesendeten Header mit der Anzahl der Daten, welche aus der Datei geschickt werden, gegenzurechnen.
46000219. Juli 20024.6.2-RELEASE
46010026. Juni 20024.6-STABLE
46010126. Juni 20024.6-STABLE nach dem Einfließen von `sed -i' aus CURRENT.
4601021. September 20024.6-STABLE nach dem Einfließen von vielen neuen pkg_install-Funktionen aus HEAD (HEAD = die aktuellste und letzte Version des Quellverzeichnisbaumes).
4700008. Oktober 20024.7-RELEASE
4701009. Oktober 20024.7-STABLE
47010110. November 2002Beginn von generierten __std{in,out,err}p Referenzen statt __sF. Dies ändert std{in,out,err} von einem Ausdruck während des Kompilierens zu einem Laufzeitausdruck.
47010223. Januar 20034.7-STABLE nach dem Einfliessen von mbuf-Änderungen, um m_aux mbufs mit denen von m_tag zu ersetzen
47010314. Februar 20034.7-STABLE erhält OpenSSL 0.9.7
48000030. März 20034.8-RELEASE
4801005. April 20034.8-STABLE
48010122. Mai 20034.8-STABLE nachdem realpath(3) Thread-sicher gemacht wurde.
48010210. August 20034.8-STABLE Änderung der 3ware-API in twe.
49000027. Oktober 20034.9-RELEASE
49010027. Oktober 20034.9-STABLE
4901018. Januar 20044.9-STABLE nachdem e_sid zu der Struktur kinfo_eproc hinzugefügt wurde.
4901024. Februar 20044.9-STABLE nach dem Einfliessen der libmap-Funktionalität für rtld.
49100025. Mai 20044.10-RELEASE
4911001. Juni 20044.10-STABLE
49110111. August 20044.10-STABLE nach dem Einfliessen von Revision 20040629 der Paket-Werkzeuge aus CURRENT.
49110216. November 20044.10-STABLE nach der Fehlerbehebung in der VM, um das Freigeben von fiktiven Speicherseiten korrekt zu handhaben.
49200017. Dezember 20044.11-RELEASE
49210017. Dezember 20044.11-STABLE
49210118. April 20064.11-STABLE nach dem Hinzufügen von libdata/ldconfig Verzeichnissen zu den mtree-Dateien.
50000013. März 20005.0-CURRENT
50000118. April 20005.0-CURRENT nach Hinzufügen von zusätzlichen Feldern in den ELF-Headern und Ändern der Methode zur ELF-Markierung von Binärdateien.
5000022. Mai 20005.0-CURRENT nach kld-Metadaten Änderungen.
50000318. Mai 20005.0-CURRENT nach buf/bio Änderungen.
50000426. Mai 20005.0-CURRENT nach binutils Aktualisierung.
5000053. Juni 20005.0-CURRENT nach dem Einfliessen des libxpg4 Quelltextes in die libc und der Einführung der TASKQ-Schnittstelle.
50000610. Juni 20005.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der AGP-Schnittstellen.
50000729. Juni 20005.0-CURRENT nach der Aktualisierung von Perl auf Version 5.6.0.
5000087. Juli 20005.0-CURRENT nach der Aktualisierung des KAME-Quelltextes zu den 2000/07-Quellen.
50000914. Juli 20005.0-CURRENT nach ether_ifattach() und ether_ifdetach() Änderungen.
50001016. Juli 20005.0-CURRENT nachdem die mtree-Standards zurück zur ursprünglichen Variante geändert wurden; -L hinzugefügt, um Symlinks zu folgen.
50001118. Juli 20005.0-CURRENT nachdem die kqueue-API geändert worden ist.
5000122. September 20005.0-CURRENT nachdem setproctitle(3) von libutil nach libc verschoben worden ist.
50001310. September 20005.0-CURRENT nach dem ersten SMPng-Commit.
5000144. Januar 20015.0-CURRENT nachdem <sys/select.h> nach <sys/selinfo.h> verschoben worden ist.
50001510. Januar 20015.0-CURRENT nach dem Kombinieren von libgcc.a und libgcc_r.a und damit verbundene Änderungen an GCC-Bindungen.
50001624. Januar 20015.0-CURRENT nach der Änderung das Zusammenbinden von libc und libc_r zu erlauben, womit die -pthread Option veraltet ist.
50001718. Februar 20015.0-CURRENT nach dem Umschalten von struct ucred zu struct xucred, um die vom Kernel exportierte API für mount u.a.zu stabilisieren.
50001824. Februar 20015.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der CPUTYPE make Variable zum Kontrollieren von CPU-spezifischen Optimierungen.
5000199. Juni 20015.0-CURRENT nach dem Verschieben von machine/ioctl_fd.h nach sys/fdcio.h
50002015. Juni 20015.0-CURRENT nach der Umbenennung der locale-Namen.
50002122. Juni 20015.0-CURRENT nach dem Bzip2-Import. Kennzeichnet auch, dass S/Key entfernt wurde.
50002212. Juli 20015.0-CURRENT nach SSE Unterstützung.
50002314. September 20015.0-CURRENT nach KSE-Meilenstein 2.
5000241. Oktober 20015.0-CURRENT nach d_thread_t, und nachdem UUCP in die Ports verschoben worden ist.
5000254. Oktober 20015.0-CURRENT nach Änderungen in der ABI bei der Weitergabe von Deskriptoren und Berechtigungen auf 64 Bit Plattformen.
5000269. Oktober 20015.0-CURRENT nachdem XFree86 4 als Standard zum Erstellen der Pakete benutzt wird und die neue libc strnstr()-Funktion hinzugefügt wurde.
50002710. Oktober 20015.0-CURRENT nachdem die neue libc strcasestr()-Funktion hinzugefügt wurde.
50002814. Dezember 20015.0-CURRENT nachdem die Userland-Komponenten von smbfs importiert wurden.
(nicht geändert) 5.0-CURRENT nachdem die neuen C99-Ganzzahlen mit spezifischer Breite hinzugefügt wurden.
50002929. Januar 20025.0-CURRENT nachdem eine Änderung im Rückgabewert von sendfile(2) gemacht wurde.
50003015. Februar 20025.0-CURRENT nach der Einführung des Types fflags_t, welches die passende Größe für Dateiflags hat.
50003124. Februar 20025.0-CURRENT nach der Umbenennung der USB elements-Struktur.
50003216. März 20025.0-CURRENT nach der Einführung von Perl 5.6.1.
5000333. April 20025.0-CURRENT nachdem die sendmail_enable rc.conf(5) Variable geändert worden ist, um den Wert NONE zu akzeptieren.
50003430. April 20025.0-CURRENT nachdem mtx_init() einen dritten Parameter entgegen nimmt.
50003513. Mai 20025.0-CURRENT mit GCC 3.1.
50003617. Mai 20025.0-CURRENT ohne Perl in /usr/src
50003729. Mai 20025.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von dlfunc(3)
50003824. Juli 20025.0-CURRENT nachdem die Typen von einigen Elementen der sockbuf-Struktur geändert wurden und nachdem die Struktur neu geordnet wurde.
5000391. September 20025.0-CURRENT nach dem GCC 3.2.1 Import. Und auch nachdem die Header nicht mehr _BSD_FOO_T_ sondern _FOO_T_DECLARED benutzen. Dieser Wert kann auch als konservative Schätzung für den Beginn der Unterstützung des bzip2(1) Pakets verwendet werden.
50004020. September 20025.0-CURRENT nachdem verschiedene Änderungen an Plattenfunktionen gemacht wurden, um die Anhängigkeit von Interna der disklabel-Struktur zu entfernen.
5000411. Oktober 20025.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von getopt_long(3) zur libc.
50004215. Oktober 20025.0-CURRENT nach der Aktualisierung von Binutils auf 2.13, bei denen die FreeBSD-Emulation, vec und das Ausgabeformat geändert wurden.
5000431. November 20025.0-CURRENT nach dem Hinzufügen schwacher pthread_XXX Stubs zur libc, womit libXThrStub.so veraltet ist. 5.0-RELEASE.
50010017. Januar 20035.0-CURRENT nach dem Erstellen des RELENG_5_0-Zweiges
50010119. Februar 2003<sys/dkstat.h> ist leer und sollte nicht inkludiert werden.
50010225. Februar 20035.0-CURRENT nach der Änderung in der d_mmap_t-Schnittstelle.
50010326. Februar 20035.0-CURRENT nachdem taskqueue_swi geädert wurde, um ohne Giant zu arbeiten, und taskqueue_swi_giant hinzugefügt wurde, um Giant zu verwenden.
50010427. Februar 2003cdevsw_add() und cdevsw_remove() gibt es nicht länger. Auftauchen der MAJOR_AUTO-Allokationsmöglichkeit.
5001054. März 20035.0-CURRENT nach der neuen cdevsw-Initialisierungsmethode.
5001068. März 2003devstat_add_entry() wurde durch devstat_new_entry() ersetzt.
50010715. März 2003Devstat Schnittstellenänderung; siehe sys/sys/param.h 1.149.
50010815. März 2003Token-Ring Schnittstellenänderungen.
50010925. März 2003Hinzufügen von vm_paddr_t.
50011028. März 20035.0-CURRENT nachdem realpath(3) Thread-sicher gemacht wurde.
5001119. April 20035.0-CURRENT nachdem usbhid(3) mit NetBSD synchronisiert wurde.
50011217. April 20035.0-CURRENT nach der neuen NSS Implementierung und Hinzufügen der POSIX.1 getpw*_r, getgr*_r Funktionen.
5001132. Mai 20035.0-CURRENT nach Entfernen des alten rc-Systems.
5010004. Juni 20035.1-RELEASE.
5011002. Juni 20035.1-CURRENT nach dem Erstellen des RELENG_5_1 Zweiges.
50110129. Juni 20035.1-CURRENT nachdem die Semantik von sigtimedwait(2) and sigwaitinfo(2) korrigiert wurden.
5011023. Juli 20035.1-CURRENT nach dem Hinzufügen der lockfunc und lockfuncarg-Felder zu bus_dma_tag_create(9).
50110331. Juli 20035.1-CURRENT nach der Integration des GCC 3.3.1-pre 20030711 Snapshots.
5011045. August 20035.1-CURRENT 3ware-API Änderungen in twe.
50110517. August 20035.1-CURRENT Unterstützung von dynamisch gebundenen /bin und /sbin und Verschieben von Bibliotheken nach /lib.
5011068. September 20035.1-CURRENT nachdem im Kernel Unterstützung für Coda 6.x hinzugefügt wurden.
50110717. September 20035.1-CURRENT nachdem die 16550 UART-Konstanten von <dev/sio/sioreg.h> nach <dev/ic/ns16550.h> verschoben wurden. Und nachdem die libmap Funktionalität vorbehaltlos vom rtld unterstützt wurde.
50110823. September 20035.1-CURRENT nach Aktualisierung der PFIL_HOOKS API.
50110927. September 20035.1-CURRENT nachdem kiconv(3) hinzugefügt wurde.
50111028. September 20035.1-CURRENT nachdem der standardmäßige Ablauf von open und close in cdevsw geändert wurde.
50111116. Oktober 20035.1-CURRENT nachdem das Layout von cdevsw geändert wurde.
50111216. Oktober 20035.1-CURRENT nach dem Hinzufügen von Mehrfachvererbung in kobj.
50111331. Oktober 20035.1-CURRENT nach der if_xname Änderung in der Struktur ifnet
50111416. November 20035.1-CURRENT nachdem /bin und /sbin geändert wurden, um sie dynamisch zu binden.
5020007. Dezember 20035.2-RELEASE
50201023. Februar 20045.2.1-RELEASE
5021007. Dezember 20035.2-CURRENT nach dem Erstellen des RELENG_5_2-Zweiges.
50210119. Dezember 20035.2-CURRENT nachdem die __cxa_atexit/__cxa_finalize Funktionen zur libc hinzugefügt wurden.
50210230. Januar 20045.2-CURRENT nachdem die Standard-Thread Bibliothek von libc_r zu libpthread geändert wurde.
50210321. Februar 20045.2-CURRENT nach dem Gerätetreiber API Megapatch.
50210425. Februar 20045.2-CURRENT nachdem getopt_long_only() hinzugefügt wurde.
5021055. März 20045.2-CURRENT nachdem NULL für C in ((void *)0) geändert wurde, was mehr Warnungen erzeugt.
5021068. März 20045.2-CURRENT nachdem pf beim Bauen und Installieren mit eingebunden wird.
50210710. März 20045.2-CURRENT nachdem time_t auf der sparc64-Plattform in einen 64-bit Wert geändert wurde.
50210812. März 20045.2-CURRENT nachdem sich die Unterstützung für den Intel C/C++-Compiler in einigen Headern und execve(2) geändert hat, um sich strikter an POSIX zu halten.
50210922. März 20045.2-CURRENT nach der Einführung der bus_alloc_resource_any API
50211027. März 20045.2-CURRENT nach dem Hinzufügen von UTF-8 locales
50211111. April 20045.2-CURRENT nach dem Entfernen der getvfsent(3) API
50211213. April 20045.2-CURRENT nach dem Hinzufügen der .warning Directive für make.
5021134. Juni 20045.2-CURRENT nachdem ttyioctl() zwingend erforderlich für serielle Treiber gemacht wurde.
50211413. Juni 20045.2-CURRENT nach dem Import des ALTQ-Frameworks.
50211514. Juni 20045.2-CURRENT nachdem sema_timedwait(9) geändert wurde, 0 bei Erfolg und einen von 0 verschiedenen Fehlercode im Falle eines Fehlers zurückzuliefern.
50211616. Juni 20045.2-CURRENT nach dem Ändern der Kernel Struktur dev_t, in ein Zeiger auf die Struktur cdev *
50211717. Juni 20045.2-CURRENT nach dem Ändern der Kernelstruktur udev_t in dev_t.
50211817. Juni 20045.2-CURRENT nachdem Unterstützung für CLOCK_VIRTUAL und CLOCK_PROF zu clock_gettime(2) und clock_getres(2) hinzugefügt wurde.
50211922. Juni 20045.2-CURRENT nachdem die Überprüfung des Klonens von Netzwerk-Schnittstellen geändert wurde.
5021202. Juli 20045.2-CURRENT nach dem Einfliessen von Revision 20040629 der Paket-Werkzeuge.
5021219. Juli 20045.2-CURRENT nachdem Bluetooth-Quelltext als nicht i386-spezifisch markiert wurde.
50212211. Juli 20045.2-CURRENT nach der Einführung des KDB Debugger Frameworks, der Umwandlung des DDB in ein Backend und der Einführung des GDB-Backends.
50212312. Juli 20045.2-CURRENT nachdem VFS_ROOT geändert wurde, eine Struktur thread als Argument zu aktzeptieren, wie vflush. Die Struktur kinfo_proc enthält nun einen Zeiger auf Benutzer Daten. Der Umstieg auf xorg als standardmäßige X Implementierung wurde auch zu dieser Zeit durchgeführt.
50212424. Juli 20045.2-CURRENT nachdem die Art und Weise, wie rc.d-Skripte von Ports und Altlasten gestartet werden, getrennt wurde.
50212528. Juli 20045.2-CURRENT nachdem die vorherige Änderung rückgängig gemacht wurde.
50212631. Juli 20045.2-CURRENT nach dem Entfernen von kmem_alloc_pageable() und dem Import von GCC 3.4.2.
5021272. August 20045.2-CURRENT nachdem die UMA Kernel API geändert wurde, um Konstruktoren und Initialisierungsmethoden zu erlauben fehlzuschlagen.
5021288. August 20045.2-CURRENT nach der Änderung in der vfs_mount Signatur sowie allgemeines Ersetzen von PRISON_ROOT durch SUSER_ALLOWJAIL in der suser(9) API.
50300023. August 20045.3-BETA/RC vor der Änderung der pfil-API.
50300122. September 20045.3-RELEASE
50310016. Oktober 20045.3-STABLE nach dem Erstellen des RELENG_5_3-Zweiges.
5031013. Dezember 20045.3-STABLE nach dem Hinzufügen von Fülloptionen im Stile der libc zu strftime(3).
50310213. Februar 20055.3-STABLE nachdem OpenBSD's nc(1) von CURRENT importiert wurde.
50310327. Februar 20055.4-PRERELEASE nach dem Einfliessen der Reparaturen aus CURRENT, in <src/include/stdbool.h> und <src/sys/i386/include/_types.h>, um die GCC-Kompatibilität des Intel C/C++-Compilers zu benutzen.
50310428. Februar 20055.4-PRERELEASE nach dem Einfliessen der Änderung aus CURRENT in ifi_epoch statt der lokalen Zeit die Betriebszeit des Systems zu benutzen.
5031052. März 20055.4-PRERELEASE nach dem Einfliessen der Reparaturen von EOVERFLOW in vswprintf(3) aus CURRENT.
5040003. April 20055.4-RELEASE.
5041003. April 20055.4-STABLE nach dem Erstellen des RELENG_5_4-Zweiges.
50410111. Mai 20055.4-STABLE nach dem Vergrößern der standardmäßigen Stackgröße für Threads.
50410224. Juni 20055.4-STABLE nach dem Hinzufügen von sha256.
5041033. Oktober 20055.4-STABLE nach dem Einfliessen von if_bridge aus CURRENT.
50410413. November 20055.4-STABLE nach dem Einfliessen von bsdiff und portsnap aus CURRENT.
50410517. Januar 20065.4-STABLE nach dem Einfliessen der Änderung von ldconfig_local_dirs aus CURRENT.
50500012. Mai 20065.5-RELEASE.
50510012. Mai 20065.5-STABLE nach dem Erstellen des RELENG_5_5-Zweiges.
60000018. August 20046.0-CURRENT
60000127. August 20046.0-CURRENT nach der festen Aktivierung von PFIL_HOOKS im Kernel.
60000230. August 20046.0-CURRENT nach der anfänglichen Einführung von ifi_epoch zur Struktur if_data. Wurde nach ein paar Tagen wieder rückgängig gemacht. Benutzen Sie diesen Wert bitte nicht.
6000038. September 20046.0-CURRENT nach dem erneuten Hinzufügen des Elements ifi_epoch zur Struktur if_data.
60000429. September 20046.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der Struktur inpcb als Argument in der pfil API.
6000055. Oktober 20046.0-CURRENT nach dem Hinzufügen des "-d DESTDIR" Schalters zu newsyslog.
6000064. November 20046.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von Fülloptionen im Style der libc zu strftime(3).
60000712. Dezember 20046.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von 802.11 Framework Neuerungen.
60000825. Januar 20056.0-CURRENT Änderung an den VOP_*VOBJECT() Funktionen und Einführung des MNTK_MPSAFE Schalters für Dateisysteme, welche ohne Giant arbeiten.
6000094. Februar 20056.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von cpufreq Framework und Treibern.
6000106. Februar 20056.0-CURRENT nachdem OpenBSD's nc(1) importiert wurde.
60001112. Februar 20056.0-CURRENT nachdem der Anschein von matherr() Unterstützung in SVID2 entfernt wurde.
60001215. Februar 20056.0-CURRENT nach dem Vergrößern der standardmäßigen Stackgröße für Threads.
60001319. Februar 20056.0-CURRENT nach dem Einfliessen der Reparaturen in <src/include/stdbool.h> und <src/sys/i386/include/_types.h>, um die GCC-Kompatibilität des Intel C/C++-Compilers zu benutzen.
60001421. Februar 20056.0-CURRENT nachdem die Überprüfungen auf EOVERFLOW in vswprintf(3) korrigiert wurden.
60001525. Februar 20056.0-CURRENT nach dem Einfliessen der Änderung, in ifi_epoch, statt der lokalen Zeit, die Betriebzeit des Systems zu benutzen.
60001626. Februar 20056.0-CURRENT nachdem das Format von LC_CTYPE auf der Festplatte verändert wurde.
60001727. Februar 20056.0-CURRENT nachdem das Format der NLS-Kataloge auf der Festplatte verändert wurde.
60001827. Februar 20056.0-CURRENT nachdem das Format von LC_COLLATE auf der Festplatte verändert wurde.
60001928. Februar 2005Installation der acpica Include-Dateien in /usr/include.
6000209. März 2005Hinzufügen des MSG_NOSIGNAL Schalters zur send(2) API.
60002117. März 2005Hinzufügen von Feldern zu cdevsw
60002221. März 2005gtar wurde aus dem Basissystem entfernt.
60002313. April 2005Die Optionen LOCAL_CREDS, LOCAL_CONNWAIT für Sockets wurde zu unix(4) hinzugefügt.
60002419. April 2005hwpmc(4) und zugehörige Werkzeuge wurden zu 6.0-CURRENT hinzugefügt.
60002526. April 2005Die Struktur icmphdr wurden zu 6.0-CURRENT hinzugefügt.
6000263. Mai 2005pf Aktualisierung auf 3.7.
6000276. Mai 2005Kernel libalias und ng_nat wurden eingeführt.
60002813. Mai 2005POSIX ttyname_r(3) wurde über unistd.h und libc zur Verfügung gestellt.
60002929. Mai 20056.0-CURRENT nachdem libpcap zu Version v0.9.1 alpha 096 aktualisiert wurde.
6000305. Juni 20056.0-CURRENT nach dem Import von NetBSDs if_bridge(4).
60003110. Juni 20056.0-CURRENT nachdem die Struktur ifnet aus dem Treiber softcs herausgelöst wurde.
60003211. Juli 20056.0-CURRENT nach dem Import von libpcap v0.9.1.
60003325. Juli 20056.0-STABLE nachdem die Versionen aller gemeinsam genutzten Bibliotheken, welche seit RELENG_5 nicht geändert wurden, erhöht wurden.
60003413. August 20056.0-STABLE nachdem das Argument credential zu der dev_clone-Ereignisbehandlung hinzugefügt wurde. 6.0-RELEASE.
6001001. November 20056.0-STABLE nach dem Erstellen des 6.0-RELEASE-Zweiges.
60010121. Dezember 20056.0-STABLE nach dem Aufnehmen von Skripten aus den local_startup-Verzeichnissen in rcorder(8) des Basissystems.
60010230. Dezember 20056.0-STABLE nach dem Aktualisieren der ELF-Typen und Konstanten.
60010315. Januar 20066.0-STABLE nach dem Einfliessen der pidfile(3)-API aus CURRENT.
60010417. Januar 20066.0-STABLE nach dem Einfliessen der Änderung von ldconfig_local_dirs aus CURRENT.
60010526. Februar 20066.0-STABLE nach der NLS-Katalogunterstützung von csh(1).
6010006. Mai 20066.1-RELEASE
6011006. Mai 20066.1-STABLE nach 6.1-RELEASE.
60110122. Juni 20066.1-STABLE nach dem Import von csup.
60110211. Juli 20066.1-STABLE nach der iwi(4)-Aktualisierung.
60110317. Juli 20066.1-STABLE nach der Aktualisierung der Namensauflösung zu BIND9 und Aufnahme der ablaufinvarianten Versionen der netdb-Funktionen.
6011048. August 20066.1-STABLE nachdem Unterstützung für DSO (dynamic shared objects - gemeinsam genutzte, dynamische Objekte) in OpenSSL aktiviert wurde.
6011052. September 20066.1-STABLE nachdem 802.11 Reparaturen die API der IEEE80211_IOC_STA_INFO ioctl geändert haben.
60200015. November 20066.2-RELEASE
60210015. September 20066.2-STABLE nach 6.2-RELEASE.
60210112. Dezember 20066.2-STABLE nach dem Hinzufügen der Wi-Spy Eigenart.
60210228. Dezember 20066.2-STABLE nachdem pci_find_extcap() hinzugefügt wurde.
60210316. Januar 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen der dlsym Änderung aus CURRENT, ein angefordertes Symbol sowohl in der spezifizierten dso, als auch in den impliziten Abhängigkeiten nachzuschlagen.
60210428. Januar 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von ng_deflate(4) und ng_pred1(4) netgraph Knoten und neuen Kompressions- und -Verschlüsselungmodi für den ng_ppp(4) Knoten aus CURRENT.
60210520. Februar 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen der BSD lizensierten Version von gzip(1), welche von NetBSD portiert wurde aus CURRENT.
60210631. März 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen der PCI MSI und MSI-X Unterstützung aus CURRENT.
6021076. April 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von ncurses 5.6 und Unterstützung für Multibyte-Zeichen aus CURRENT.
60210811. April 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen des 'SG' Peripheriegerätes aus CURRENT in CAM, welches einen Teil der SCSI SG passthrough Geräte API von Linux enthält.
60210917. April 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von readline 5.2 Patchset 002 aus CURRENT.
6021102. Mai 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von pmap_invalidate_cache(), pmap_change_attr(), pmap_mapbios(), pmap_mapdev_attr(), und pmap_unmapbios() für amd64 und i386 aus CURRENT.
60211111. Juni 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von BOP_BDFLUSH aus CURRENT und dem daraus resultierendem Bruch mit dem Dateisystemmodul KBI.
60211221. September 20076.2-STABLE nach dem Einpflegen von libutil(3) aus CURRENT.
60211325. Oktober 20076.2-STABLE, nach der Trennung in "wide und single byte ctype". Neu kompilierte Binärdateien, die ctype.h referenzieren, erfordern möglicherweise ein neues Symbol, __mb_sb_limit, das auf älteren Systemen nicht verfügbar ist.
60211430. Oktober 20076.2-STABLE, nachdem die ctype ABI-Aufwärtskompatibilität wiederhergestellt wurde.
60211521. November 2007FreeBSD 6.2-STABLE nach der Entfernung/Eliminierung der wide und single Byte ctype-Trennung
60300025. November 20076.3-RELEASE
60310025. November 20076.3-STABLE nach 6.3-RELEASE.
6031017. Dezember 20076.3-STABLE, nachdem der Support für den Multibyte-Datentyp im Bit-Makro gefixt wurde.
60310224. April 20086.3-STABLE nach Hinzufügen von l_sysid zu struct flock.
60310327. Mai 20086.3-STABLE nach Einfließen der memrchr-Funktion.
60310415. Juni 20086.3-STABLE nach Übernahme der Unterstützung von :u als Variablenwandler in make(1).
6040004. Oktober 20086.4-RELEASE
6041004. Oktober 20086.4-STABLE nach 6.4-RELEASE.
70000011. Juli 20057.0-CURRENT.
70000123. Juli 20057.0-CURRENT nachdem die Versionen aller gemeinsam genutzten Bibliotheken, welche seit RELENG_5 nicht geändert wurden, erhöht wurden.
70000213. August 20057.0-CURRENT nachdem ein Berechtigungs-Argument zur dev_clone-Ereignisroutine hinzugefügt wurde.
70000325. August 20057.0-CURRENT nachdem memmem(3) zur libc hinzugefügt wurde.
70000430. Oktober 20057.0-CURRENT nachdem die Argumente der Kernelfunktion solisten(9) modifiziert wurden, um einen Backlog-Parameter (Anzahl der maximalen wartenden Verbindungen) zu akzeptieren.
70000511. November 20057.0-CURRENT nachdem IFP2ENADDR() geändert wurde, einen Zeiger auf IF_LLADDR() zurückzugeben.
70000611. November 20057.0-CURRENT nach dem Hinzufügen des if_addr-Elements zur Struktur ifnet und dem Entfernen von IFP2ENADDR().
7000072. Dezember 20057.0-CURRENT nach dem Aufnehmen von Skripten aus den local_startup Verzeichnissen in rcorder(8) des Basissystems.
7000085. Dezember 20057.0-CURRENT nach dem Entfernen der MNT_NODEV mount-Option.
70000919. Dezember 20057.0-CURRENT nach ELF-64 Typen Änderungen und Symbol Versionierung.
70001020. Dezember 20057.0-CURRENT nach Hinzufügen der hostb und vgapci Treiber, Hinzufügen von pci_find_extcap() und Änderung der AGP Treiber die Apertur nicht länger abzubilden.
70001131. Dezember 20057.0-CURRENT nachdem auf allen Plattformen außer Alpha tv_sec in time_t umgewandelt wurde.
7000128. Januar 20067.0-CURRENT nach Änderung von ldconfig_local_dirs.
70001312. Januar 20067.0-CURRENT nach Änderung in /etc/rc.d/abi um /compat/linux/etc/ld.so.cache als Symlink in ein schreibgeschütztes Dateisystem zu unterstützen.
70001426. Januar 20067.0-CURRENT nach pts Import.
70001526. März 20067.0-CURRENT nach Einführung von Version 2 der hwpmc(4)'s ABI.
70001622. April 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von fcloseall(3) zur libc.
70001713. Mai 20067.0-CURRENT nach dem Entfernen von ip6fw.
70001815. Juli 20067.0-CURRENT nach dem Import von snd_emu10kx.
70001929. Juli 20067.0-CURRENT nach dem Import von OpenSSL 0.9.8b.
7000203. September 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der bus_dma_get_tag-Funktion
7000214. September 20067.0-CURRENT nach dem Import von libpcap 0.9.4 und tcpdump 3.9.4.
7000229. September 20067.0-CURRENT nach der dlsym Änderung, ein angefordertes Symbol sowohl in der spezifizierten dso, als auch in den impliziten Abhängigkeiten nachzuschlagen.
70002323. September 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen neuer Sound-IOCTLs für die OSSv4-Mixer-API.
70002428. September 20067.0-CURRENT nach dem Import von OpenSSL 0.9.8d.
70002511. November 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der libelf.
70002626. November 20067.0-CURRENT nach größeren Änderungen an den Sound sysctls.
70002730. November 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der Wi-Spy-Eigenart.
70002815. Dezember 20067.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von sctp-Aufrufen zur libc.
70002926. Januar 20077.0-CURRENT nach dem Ersetzen von GNU gzip(1) durch eine von NetBSD portierte Version, die unter BSD-Lizenz steht.
7000307. Februar 20077.0-CURRENT nach dem Entfernen der IPIP Tunnelkapselung (VIFF_TUNNEL) aus dem IPv4 Multicast-Forwarding-Quelltext.
70003123. Februar 20077.0-CURRENT nach den Modifizierungen an bus_setup_intr() (newbus).
7000322. März 20077.0-CURRENT nach der Aufnahme der Firmware für ipw(4) und iwi(4).
7000339. März 20077.0-CURRENT nach Unterstützung für Multibyte-Zeichen.
70003419. März 20077.0-CURRENT nach Änderungen, wie insmntque(), getnewvnode() und vfs_hash_insert() arbeiten.
70003526. März 20077.0-CURRENT nach Hinzufügen eines Benachrichtigungsmechanismus für CPU Frequenzänderungen.
7000366. April 20077.0-CURRENT nach dem Import des ZFS Dateisystemes.
7000378. April 20077.0-CURRENT nach dem Einpflegen des 'SG' Peripheriegerätes in CAM, welches einen Teil der SCSI SG passthrough Geräte API von Linux enthält.
70003830. April 20077.0-CURRENT nachdem getenv(3), putenv(3), setenv(3) und unsetenv(3) geändert wurden, um POSIX konform zu sein.
7000391. Mai 20077.0-CURRENT nachdem die Änderungen von 700038 rückgängig gemacht wurden.
70004010. Mai 20077.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von flopen(3) zur libutil.
70004113. Mai 20077.0-CURRENT nachdem Symbol Versionierung aktiviert und die standardmäßige Thread-Bibliothek zu libthr geändert wurde.
70004219. Mai 20077.0-CURRENT nach dem Import von GCC 4.2.0.
70004321. Mai 20077.0-CURRENT nachdem die Versionen aller Shared-Libraries, welche seit RELENG_6 nicht geändert wurden, erhöht worden sind.
7000447. Juni 20077.0-CURRENT nachdem das Argument für vn_open()/VOP_OPEN() vom Dateideskriptorindex zur Struktur file * geädert wurde.
70004510. Juni 20077.0-CURRENT nachdem pam_nologin(8) geädert wurde, eine Kontoverwaltungs-Funktion statt einer Authentifizierungsfunktion für das PAM-Framework zur Verfügung zu stellen.
70004611. Juni 20077.0-CURRENT nach aktualisierter 802.11 wireless Unterstützung.
70004711. Juni 20077.0-CURRENT, nachdem TCP-LRO-Schnittstellen-Ressourcen hinzugefügt wurden.
70004812. Juni 20077.0-CURRENT, nachdem die RFC 3678 API-Unterstützung zum IPv4-Stack hinzugefügt wurde. Veraltetes RFC 1724-Verhalten des IP_MULTICAST_IF ioctl wurde entfernt; 0.0.0.0/8 darf nicht länger als Schnittstellen-Index benutzt werden. Stattdessen sollte die Struktur ipmreqn verwendet werden.
7000493. Juli 20077.0-CURRENT, nachdem pf von OpenBSD 4.1 importiert wurde
(nicht geändert) 7.0-CURRENT, nachdem die IPv6-Unterstützung um FAST_IPSEC erweitert, KAME IPSEC entfernt und FAST_IPSEC in IPSEC umbenannt wurde.
7000504. Juli 20077.0-CURRENT, nachdem Aufrufe von setenv/putenv/usw. von der traditionellen BSD-Art und Weise nach POSIX konvertiert wurden.
7000514. Juli 20077.0-CURRENT, nachdem neue Systemaufrufe (mmap/lseek/usw.) implementiert wurden.
7000526. Juli 20077.0-CURRENT, nachdem die I4B-Header nach include/i4b verschoben wurden.
70005330. September 20077.0-CURRENT, nachdem die Unterstützung für PCI Domänen hinzugefügt wurde.
70005425. Oktober 20077.0-CURRENT, nach der Trennung in "wide und single byte ctype".
70005528. Oktober 20077.0-RELEASE sowie 7.0-CURRENT, nachdem die ABI-Abwärtskompatibilität für die FreeBSD 4/5/6-Versionen der PCIOCGETCONF-, PCIOCREAD- sowie PCIOCWRITE IOCTLs hinzugefügt wurde. Damit verbunden war, dass die ABI der PCIOCGETCONF IOCTL erneut deaktiviert werden musste.
70010022. Dezember 20077.0-STABLE nach 7.0-RELEASE.
7001018. Februar 20087.0-STABLE nach Einführung von m_collapse().
70010230. März 20087.0-STABLE nach Einfließen von kdb_enter_why().
70010310. April 20087.0-STABLE nach Hinzufügen von l_sysid zu struct flock.
70010411. April 20087.0-STABLE nach Übernahme von procstat(1).
70010511. April 20087.0-STABLE nach Einführung von umtx-Features.
70010615. April 20087.0-STABLE nach Hinzufügen der Unterstützung von write(2) zu psm(4).
70010720. April 20087.0-STABLE nach Hinzufügen des Befehls F_DUP2FD zu fcntl(2).
7001085. Mai 20087.0-STABLE nach einigen Änderungen an lockmgr(9), welche die Einbindung von sys/lock.h zur Verwendung von lockmgr(9) voraussetzen.
70010927. Mai 20087.0-STABLE nach Einfließen der memrchr-Funktion.
7001105. August 20087.0-STABLE nach Einführung eines Clients für den Kernel NFS lockd.
70011120. August 20087.0-STABLE nach Hinzufügen einer Unterstützung von physisch fortlaufender Jumbo Frames.
70011227. August 20087.0-STABLE nach Einfließen einer Kernelunterstützung für DTrace.
70100025. November 20087.1-RELEASE
70110025. November 20087.1-STABLE nach 7.1-RELEASE.
70110110. Januar 20097.1-STABLE nach Übernahme von strndup.
70110217. Januar 20097.1-STABLE nach Hinzufügen einer Unterstützung von cpuctl(4).
7011037. Februar 20097.1-STABLE nach Einfließen der Unterstützung von Jails mit keinen oder mehreren IPv4-/IPv6-Adressen.
70110414. Februar 20097.1-STABLE, nachdem der Besitzer des Suspend in struct mount gespeichert wird und die Funktion vfs_susp_clean in struct vfsops aufgenommen ist.
70110512. März 20097.1-STABLE nach der inkompatiblen Änderung am sysctl kern.ipc.shmsegs, um die Anforderung größerer Segmente von gemeinsam genutzten SysV-Speicher auf 64bit-Architekturen zu erlauben.
70110614. März 20097.1-STABLE nach der Übernahme einer Fehlerbehebung für Warteoperationen, die POSIX-Semaphore verwenden.
70200015. April 20097.2-RELEASE
70210015. April 20097.2-STABLE nach 7.2-RELEASE.
70210115. Mai 20097.2-STABLE, nachdem ichsmb(4) dahingehend geändert wurde, dass es links-ausgerichtete Adressierung von Slaves verwendet, um anderen SMBus-Kontrollertreibern zu entsprechen.
70210228. Mai 20097.2-STABLE nach dem Einfließen der Funktion fdopendir.
70210306. Juni 20097.2-STABLE nach dem Einfließen von PmcTools.
70210414. Juli 20097.2-STABLE nach dem Einfließen des Systemaufrufs closefrom.
70210531. Juli 20097.2-STABLE nach dem Einfließen der Änderung an der SYSVIPC-ABI.
70210614. September 20097.2-STABLE nach dem Einfließen der PAT-Verbesserungen für x86-Prozessoren sowie dem Hinzufügen von d_mmap_single() und des VM-Objekttyps für scatter/gather-Listen.
7030009. Februar 20107.3-RELEASE
7031009. Februar 20107.3-STABLE nach 7.3-RELEASE.
70400022. Dezember 20107.4-RELEASE
70410022. Dezember 20107.4-STABLE, nachdem 7.4-RELEASE erzeugt wurde.
80000011. Oktober 20078.0-CURRENT. Nach der Trennung in "wide und single byte ctype".
80000116. Oktober 20078.0-CURRENT, nachdem libpcap 0.9.8 und tcpdump 3.9.8 importiert wurden.
80000221. Oktober 20078.0-CURRENT, nachdem kthread_create() und Konsorten in kproc_create() usw. umbenannt wurden.
80000324. Oktober 20078.0-CURRENT, nachdem die ABI-Abwärtskompatibilität für die FreeBSD 4/5/6-Versionen der PCIOCGETCONF-, PCIOCREAD- sowie PCIOCWRITE IOCTLs hinzugefügt wurde. Damit verbunden war, dass die ABI der PCIOCGETCONF IOCTL erneut deaktiviert werden musste.
80000412. November 20078.0-CURRENT, nachdem der agp(4) Treiber verschoben wurde von src/sys/pci nach src/sys/dev/agp.
8000054. Dezember 20078.0-CURRENT nach Änderungen am Jumbo Frame Allocator.
8000067. Dezember 20078.0-CURRENT, nach dem Hinzufügen der callgraph capture Funktionalität zu hwpmc(4).
80000725. Dezember 20078.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von "why" als Argument in kdb_enter().
80000828. Dezember 20078.0-CURRENT nach Entfernen der Option LK_EXCLUPGRADE.
8000099. Januar 20088.0-CURRENT nach Einführung von lockmgr_disown(9)
80001010. Januar 20088.0-CURRENT nach Änderungen am vn_lock(9)-Prototyp.
80001113. Januar 20088.0-CURRENT nach Änderungen an den Prototypen von VOP_LOCK(9) und VOP_UNLOCK(9).
80001219. Januar 20088.0-CURRENT nach Einführung von lockmgr_recursed(9), BUF_RECURSED(9) und BUF_ISLOCKED(9) sowie Entfernung von BUF_REFCNT().
80001323. Januar 20088.0-CURRENT nach Einführung der ASCII-Kodierung.
80001424. Januar 20088.0-CURRENT nach Änderungen am lockmgr(9)-Prototyp und Entfernung von lockcount() sowie LOCKMGR_ASSERT().
80001526. Januar 20088.0-CURRENT nach Erweiterung der Datentypen der fts(3)-Strukturen.
8000161. Februar 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen eines neuen Parameters zu MEXTADD(9).
8000176. Februar 20088.0-CURRENT nach Einführung der Optionen LK_NODUP und LK_NOWITNESS in die lockmgr(9)-Umgebung.
8000188. Februar 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von m_collapse.
8000199. Februar 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen einer Arbeits-, Wurzel- und Jailverzeichnisunterstützung zur sysctl-Variable kern.proc.filedesc.
80002013. Februar 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktionen lockmgr_assert(9) und BUF_ASSERT.
80002115. Februar 20088.0-CURRENT nach Einführung von lockmgr_args(9) und Entfernung der Option LK_INTERNAL.
800022(zurückgezogen)8.0-CURRENT nach Setzen von BSD ar(1) als Systemstandard.
80002325. Februar 20088.0-CURRENT nach Prototypenänderungen an lockstatus(9) und VOP_ISLOCKED(9), eigens zur Abschaffung des Parameters struct thread.
8000241. März 20088.0-CURRENT nach Beseitigung der Funktionen lockwaiters und BUF_LOCKWAITERS, Änderung des Rückgabewerts der Funktion brelvp von void nach int sowie Einführung neuer Optionen für lockinit(9).
8000258. März 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen des Kommandos F_DUP2FD zu fcntl(2).
80002612. März 20088.0-CURRENT nach Änderung des Parameters für die Priorität an cv_broadcastpri, sodass 0 für keine Priorität steht.
80002724. März 20088.0-CURRENT nach Änderung der Monitoring ABI von BPF, als Zero-Copy Puffer hinzugefügt wurden.
80002826. März 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von l_sysid zu struct flock.
80002928. März 20088.0-CURRENT nach Wiedereingliederung der Funktion BUF_LOCKWAITERS und Hinzufügen von lockmgr_waiters(9).
8000301. April 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktionen rw_try_rlock(9) und rw_try_wlock(9).
8000316. April 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktionen lockmgr_rw und lockmgr_args_rw.
8000328. April 20088.0-CURRENT nach Implementierung des Systemaufrufs openat und seiner Verwandten, Einführung der Option O_EXEC in open(2) und Bereitstellung der entsprechenden Systemaufrufe innerhalb der Linux®-Kompatibilitätsumgebung.
8000338. April 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen der Unterstützung von write(2) in der nativen Operationsebene von psm(4). Es können nun beliebig Kommandos nach /dev/psm%d geschrieben und der Status dann von dort gelesen werden.
80003410. April 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktion memrchr.
80003516. April 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktion fdopendir.
80003620. April 20088.0-CURRENT nach Umstellung des Standards 802.11 auf Unterstützung von Multi-BSS (auch vaps).
8000379. Mai 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen einer Unterstützung für Multi Routing-Tabellen (siehe setfib(1), setfib(2)).
80003826. Mai 20088.0-CURRENT nach Entfernen von netatm und ISDN4BSD sowie dem Hinzufügen der Compact C Type (CTF)-Tools.
80003914. Juni 20088.0-CURRENT nach Entfernen von sgtty.
80004026. Juni 20088.0-CURRENT nach Einführung eines Clients für den Kernel NFS lockd.
80004122. Juli 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von arc4random_buf(3) und arc4random_uniform(3).
8000428. August 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von cpuctl(4).
80004313. August 20088.0-CURRENT nach Änderung von bpf(4) zur Verwendung einer einzelnen Gerätedatei anstatt von Klonierung.
80004417. August 20088.0-CURRENT nach Übernahme des ersten Teils aus dem vimage-Projekt durch Erweitern globaler Variablen um den Präfix V_. Zukünftig werden die virtualisierten Variablen dann mit Hilfe von Makros in ihre globalen Namen aufgelöst.
80004520. August 20088.0-CURRENT nach Eingliederung des MPSAFE TTY-Layers, einschließlich Änderungen an diversen Treibern und Werkzeugen, die mit ihm kommunizieren.
8000468. September 20088.0-CURRENT nach Abschottung der GDT pro CPU auf der AMD64-Architektur.
80004710. September 20088.0-CURRENT nach Entfernen von VSVTX, VSGID und VSUID.
80004816. September 20088.0-CURRENT nach Anpassung des Codes für Kernel NFS mount, sodass einzelne Mountoptionen im Parameter struct iovec an nmount() akzeptiert werden und nicht nur ein großes struct nfs_args.
80004917. September 20088.0-CURRENT nach Entfernen von suser(9) und suser_cred(9).
80005020. Oktober 20088.0-CURRENT nach API-Änderungen im Umgang mit dem Buffer Cache.
80005123. Oktober 20088.0-CURRENT nach Entfernen der Makros MALLOC(9) und FREE(9).
80005228. Oktober 20088.0-CURRENT nach Einführung von accmode_t und Umbennung des Parameters a_mode an VOP_ACCESS nach a_accmode.
8000532. November 20088.0-CURRENT nach Änderung des Prototyps von vfs_busy(9) und Einführung der Optionen MBF_NOWAIT sowie MBF_MNTLSTLOCK.
80005422. November 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von Funktionen im Bereich buf_ring, Memory Barriers und ifnet, um mehrere Sendeschlangen auf Hardwareebene für Karten zu ermöglichen, die dies unterstützen, sowie einer Ring Buffer-Implementierung ohne Lock, um Treibern zu ermöglichen, Paketschlangen effizienter zu verwalten.
80005527. November 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen einer Unterstützung für Intel® Core, Core2 und Atom zu hwpmc(4).
80005629. November 20088.0-CURRENT nach Einführung von Jails mit mehreren oder gar keinen IPv4-/IPv6-Adressen.
8000571. Dezember 20088.0-CURRENT nach Wechsel zum ath_hal Quellcode.
80005812. Dezember 20088.0-CURRENT nach Einführung der Funktion VOP_VPTOCNP.
80005915. Dezember 20088.0-CURRENT gliedert das neue ARPv2 ein.
80006019. Dezember 20088.0-CURRENT nach Hinzufügen von makefs.
80006115. Januar 20098.0-CURRENT nach Umsetzung von TCP Appropriate Byte Counting.
80006228. Januar 20098.0-CURRENT nach Entfernen von minor(), minor2unit(), unit2minor() usw.
80006318. Februar 20098.0-CURRENT nach Änderung der GENERIC-Konfiguration zur Verwendung des USB2-Stack und Hinzufügen von fdevname(3).
80006423. Februar 20098.0-CURRENT, nachdem der USB2-Stack nach dev/usb verschoben wurde, um es zu ersetzen.
80006526. Februar 20098.0-CURRENT nach Umbenennen aller Funktionen in libmp(3).
80006627. Februar 20098.0-CURRENT nach Anpassung des devfs-Verhaltens im Zusammenhang mit USB.
80006728. Februar 20098.0-CURRENT nach Hinzufügen von getdelim(), getline(), stpncpy(), strnlen(), wcsnlen(), wcscasecmp() und wcsncasecmp().
8000682. März 20098.0-CURRENT nach Umbenennen der Geräteklasse ushub in uhub.
8000699. März 20098.0-CURRENT nach Umbenennen von libusb20.so.1 in libusb.so.1.
8000709. März 20098.0-CURRENT nach der Einführung von IGMPv3 und Source-Specific-Multicast (SSM) in den IPv4-Stack.
80007114. März 20098.0-CURRENT nach der Anpassung von gcc zur Verwendung der C99-Inline-Semantik in den Modi c99 und gnu99.
80007215. März 20098.0-CURRENT, nachdem die Option IFF_NEEDSGIANT entfernt wurde; Netzwerktreiber, die nicht MPSAFE sind, werden nicht mehr unterstützt.
80007318. März 20098.0-CURRENT, nachdem die dynamische Ersetzung von Zeichenkettenkürzeln für rpath und benötigte Pfade implementiert wurde.
80007424. März 20098.0-CURRENT nach dem Einfließen von tcpdump 4.0.0 und libpcap 1.0.0.
8000756. April 20098.0-CURRENT, nachdem die Deklarationen von struct vnet_net, struct vnet_inet und struct vnet_ipfw geändert wurden.
8000769. April 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von Laufzeitprofilen in dummynet.
80007714. April 20098.0-CURRENT nach dem Entfernen von VOP_LEASE() und vop_vector.vop_lease.
80007815. April 20098.0-CURRENT, nachdem die Felder aus struct rt_weight zu struct rt_metrics und struct rt_metrics_lite hinzugefügt wurden, wobei die Deklaration von struct rt_metrics_lite geändert wurde. RTM_VERSION wurde hochgezählt (zurückgezogen).
80007915. April 20098.0-CURRENT, nachdem Pointer auf struct llentry zu struct route und struct route_in6 hinzugefügt wurden.
80008015. April 20098.0-CURRENT nach Änderung der Deklaration von struct inpcb.
80008119. April 20098.0-CURRENT nach Änderung der Deklaration von struct malloc_type.
80008221. April 20098.0-CURRENT nach Änderung der Deklaration von struct ifnet und Hinzufügen von if_ref() und if_rele() zur Verwaltung von Referenzen auf ifnet.
80008322. April 20098.0-CURRENT nach der Implementierung einer systemnahen Bluetooth-HCI-API.
80008429. April 20098.0-CURRENT nach Änderungen an IPv6-SSM und MLDv2.
80008530. April 20098.0-CURRENT, nachdem der Bau von VIMAGE-Kernel mit einem aktiven Image unterstützt wird.
8000868. Mai 20098.0-CURRENT nach Hinzufügen der Unterstützung für Eingabezeilen mit beliebiger Länge durch patch(1).
80008711. Mai 20098.0-CURRENT nach einigen Änderungen im Zusammenhang mit dem VFS-KPI. Der Thread-Parameter wurde von den FSD-Teilen des VFS entfernt. VFS_*-Funktionen benötigen den Kontext nicht mehr, da er sich immer auf curthread bezieht. In wenigen Sonderfällen ist das bisherige Verhalten nicht geändert worden.
80008820. Mai 20098.0-CURRENT nach Änderungen am net80211-Monitormodus.
80008923. Mai 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der Unterstützung von UDP-Kontrollblocks.
80009023. Mai 20098.0-CURRENT nach der Virtualisierung der Schnittstellenklonierung.
80009127. Mai 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von hierarchischen Jails und dem Entfernen des globalen securelevel.
80009229. Mai 20098.0-CURRENT nach der Änderung des sx_init_flags()-KPI. SX_ADAPTIVESPIN wurde zurückgezogen und eine neue Option SX_NOADAPTIVE wurde eingeführt, um die umgekehrte Logik zu behandeln.
80009329. Mai 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von mnt_xflag zu struct mount.
80009430. Mai 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen von VOP_ACCESSX(9).
80009530. Mai 20098.0-CURRENT nach der Änderung des Polling-KPI. Die Polling-Handler liefern nun die Zahl der verarbeiteten Pakete zurück. Die neue Option IFCAP_POLLING_NOCOUNT wurde weiter eingeführt, um anzugeben, dass der Rückgabewert nicht von Bedeutung ist und das Zählen der Pakete ausgelassen werden soll.
8000961. Juni 20098.0-CURRENT nach der Aktualisierung der netisr-Implementierung und nachdem die Weise, wie FIBs gespeichert werden und wie auf sie zugegriffen wird, geändert wurde.
8000978. Juni 20098.0-CURRENT nach Einführung der Destruktor-Infrastruktur für vnet einschließlich Hooks.
80009711. Juni 20098.0-CURRENT nach Einführung eines Erkennungssystems für ausgehende Pakete, die direkt wieder in netgraph gelangen und deswegen eingereiht werden. Dabei wurde auch die Definition von struct thread geändert.
80009814. Juni 20098.0-CURRENT nach dem Einfließen von OpenSSL 0.9.8k.
80009922. Juni 20098.0-CURRENT nach der Aktualisierung von NGROUPS und dem Verschieben der Routing-Virtualisierung in ein eigenes VImage-Modul.
80010024. Juni 20098.0-CURRENT nach Änderung der SYSVIPC-ABI.
80010129. Juni 20098.0-CURRENT nach dem Entfernen der zeichenorientierten Geräte aus /dev/net, von denen für jede Schnittstelle eines existiert.
80010212. Juli 20098.0-CURRENT, nachdem struct sackhint, struct tcpcb und struct tcpstat mit Padding-Bytes aufgefüllt wurden.
80010313. Juli 20098.0-CURRENT, nachdem struct tcpopt durch struct toeopt in der Schnittstelle zwischen dem TOE-Treiber und dem TCP-SYN-Cache ersetzt wurde.
80010419. Juli 20098.0-CURRENT nach dem Hinzufügen einer vnet-spezifischen Speicherzuweisung, die auf dem Linker-Set-Verfahren basiert.
80010519. Juli 20098.0-CURRENT nach der Inkrementierung der Versionsnummer aller Shared-Libraries, die Symbol-Versioning nicht aktiviert haben.
80010624. Juli 20098.0-CURRENT nach Einführung des VM-Objekttyps OBJT_SG.
8001072. August 20098.0-CURRENT nach Befreiung des Newbus-Subsystems von Giant durch Hinzufügen von sxlock und 8.0-RELEASE.
80010821. November 20098.0-CURRENT nach Implementierung des kevent-Filters EVFILT_USER.
8005007. Januar 20108.0-STABLE nach Erhöhung von __FreeBSD_version, damit pkg_add -r packages-8-stable verwendet.
80050124. Januar 20108.0-STABLE, nachdem die Prototypen von scandir(3) und alphasort(3) geändert wurden, um der SUSv4 zu entsprechen.
80050231. Januar 20108.0-STABLE nach Hinzufügen von sigpause(3).
80050325. Februar 20108.0-STABLE nach dem Hinzufügen der ioctls SIOCGIFDESCR und SIOCSIFDESCR für Netzwerk-Schnittstellen. Diese ioctls können, nach dem Vorbild von OpenBSD, dazu verwendet werden, Schnittstellenbeschreibungen zu bearbeiten und auszulesen.
8005041. März 20108.0-STABLE, nachdem x86emu, ein Software-Emulator von OpenBSD für x86-Prozessoren im Real-Mode, von CURRENT übernommen wurde.
80050518. Mai 20108.0-STABLE nach dem Einfließen von liblzma, xz, xzdec und lzmainfo.
80100014. Juni 20108.1-RELEASE
80150014. Juni 20108.1-STABLE nach 8.1-RELEASE.
801501November 3, 20108.1-STABLE nach der KBI-Änderung in struct sysentve und der Implementierung von PL_FLAG_SCE/SCX/EXEC/SI und pl_siginfo für ptrace(PT_LWPINFO) .
80200022. Dezember 20108.2-RELEASE
80250022. Dezember 20108.2-STABLE, nachdem 8.2-RELEASE erzeugt wurde.
80250128. Februar 20118.2-STABLE, nachdem DTrace aktualisiert wurde (so wird nun auch Userland-Tracing unterstützt).
8025026. März 20118.2-STABLE, nachdem log2 und log2f in libm aufgenommen wurden.
8025031. Mai 20118.2-STABLE, nachdem gcc auf die letzte unter der GPLv2 stehenden Version (aus dem FSF gcc-4_2-Zweig) aktualisiert wurde.
80250428. Mai 20118.2-STABLE, nachdem KPI sowie die Infrastruktur zur Unterstützung von modular congestion control implementiert wurden.
80250528. Mai 20118.2-STABLE, nachdem die KPIs Hhook und Khelp implementiert wurden.
802506M28. Mai 20118.2-STABLE, nachdem OSD in die Struktur tcpcb eingebaut wurde.
8025076. Juni 20118.2-STABLE nach dem Import von ZFS v28.
8025088. Juni 20118.2-STABLE, nach dem Entfernen der Methode sv_schedtail struct sysvec.
80250914. Juli 20118.2-STABLE, nachdem die binutils um die SSSE3-Unterstützung erweitert wurden.
80251019. Juli 20118.2-STABLE, nach dem Hinzufügen des Flags RFTSIGZMB zu rfork(2).
90000022. August 20099.0-CURRENT.
9000018. September 20099.0-CURRENT nach dem Import von x86emu, einem Software-Emulator von OpenBSD für x86-Prozessoren im Real-Mode.
90000223. September 20099.0-CURRENT nach Implementierung des kevent-Filters EVFILT_USER.
9000032. Dezember 20099.0-CURRENT nach Hinzufügen von sigpause(3) und der PIE-Unterstützung zu csu.
9000046. Dezember 20099.0-CURRENT nach Hinzufügen von libulog und dessen libutempter-Kompatibilitätsschnittstelle.
90000512. Dezember 20099.0-CURRENT nach Hinzufügen von sleepq_sleepcnt(), das dazu verwendet werden kann, die Anzahl der in einer bestimmten Warteschlange eingereihten Threads abzufragen.
9000064. Januar 20109.0-CURRENT, nachdem die Prototypen von scandir(3) und alphasort(3) geändert wurden, um der SUSv4 zu entsprechen.
90000713. Januar 20109.0-CURRENT nach dem Entfernen von utmp(5) und dem Hinzufügen von utmpx (siehe getutxent(3)) zur besseren Erfassung von Benutzeranmeldungen und Systemereignissen.
90000820. Januar 20109.0-CURRENT nach der Einführung von BSDL bc/dc zur Ersetzung von GNU bc/dc.
90000926. Januar 20109.0-CURRENT nach dem Hinzufügen der ioctls SIOCGIFDESCR und SIOCSIFDESCR für Netzwerk-Schnittstellen. Diese ioctls können, nach dem Vorbild von OpenBSD, dazu verwendet werden, Schnittstellenbeschreibungen zu bearbeiten und auszulesen.
90001022. März 20109.0-CURRENT nach dem Import von zlib 1.2.4.
90001124. April 20109.0-CURRENT nach Hinzufügen von Soft Updates Journaling.
90001210. Mai 20109.0-CURRENT nach Hinzufügen von liblzma, xz, xzdec und lzmainfo.
90001324. Mai 20109.0-CURRENT nach Einbringen von USB-Fehlerbehebungen in linux(4).
90001410. Juni 20109.0-CURRENT nach Hinzufügen von Clang.
90001522. Juli 20109.0-CURRENT nach dem Import von BSD grep.
90001628. Juli 20109.0-CURRENT, nachdem mti_zone zu struct malloc_type_internal hinzugefügt wurde.
90001723. August 20109.0-CURRENT nach dem Zurückkehren zu GNU grep als Standard und Hinzufügen der Option WITH_BSD_GREP.
90001824. August 20109.0-CURRENT, nachdem das von pthread_kill(3) generierte Signal in si_code als SI_LWP bezeichnet wird. Zuvor war si_code SI_USER.
90001928. August 20109.0-CURRENT nach Hinzufügen des Schalters MAP_PREFAULT_READ zu mmap(2).
9000209. September 20109.0-CURRENT, nachdem drain-Funktionalität in sbufs integriert wurde (wodurch sich auch das Layout von struct sbuf geändert hat).
90002113. September 20109.0-CURRENT, nachdem Userland tracing in DTrace eingeführt wurde.
9000222. Oktober 20109.0-CURRENT nach Hinzufügen der BSDL man-Utilities (und gleichzeitigem Entfernen der GNU/GPL man-Utilities).
90002311. Oktober 20109.0-CURRENT nach der Aktualisierung von xz auf den git-Snapshot 20101010.
90002411. November 20109.0-CURRENT, nachdem libgcc.a durch libcompiler_rt.a.
90002512. November 20109.0-CURRENT nach der Einführung von modularised congestion control.
90002630. November 20109.0-CURRENT nach der Einführung von Serial Management Protocol (SMP) passthrough sowie den XPT_SMP_IO und XPT_GDEV_ADVINFO CAM CCBs.
9000275. Dezember 20109.0-CURRENT, nachdem log2 zu libm hinzugefügt wurde.
90002821. Dezember 20109.0-CURRENT, nach dem HInzufügen von Hhook (Helper Hook), Khelp (Kernel Helpers) und Object Specific Data (OSD) KPIs.
90002928. Dezember 20109.0-CURRENT, nach der TCP-Stack modifiziert wurde, um es den Khelp-Modulen zu erlauben, mit ihm über Helper Hook Points zu kommunizieren und Verbindungsdaten im TCP-Kontrollblock zu speichern.
90003012. Januar 20119.0-CURRENT, nachdem libdialog auf die Version 20100428 aktualisiert wurde.
9000317. Februar 20119.0-CURRENT, nach dem Hinzufügen von pthread_getthreadid_np(3).
9000328. Februar 20119.0-CURRENT, nachdem Prototyp und Symbol für uio_yield entfernt wurden.
90003318. Februar 20119.0-CURRENT, nachdem die binutils auf Version 2.17.50 aktualisiert wurden.
9000348. März 20119.0-CURRENT, nachdem die Struktur sysvec (sv_schedtail) modifiziert wurde.
90003529. März 201119.0-CURRENT, nach dem Update des im Basissystem enthaltenen gcc sowie von libstdc++ auf die letzten unter GPLv2 lizenzierten Versionen.
90003618. April 20119.0-CURRENT, nachdem libobjc und die Unterstützung für Objective-C aus dem Basissystem entfernt wurden.
90003713. Mai 20119.0-CURRENT, nach dem Import der libprocstat(3)-Bibliothek sowie von fuser(1) in das Basissystem.
90003822. Mai 20119.0-CURRENT, nachdem ein Lock-Flag zu VFS_FHTOVP(9) hinzugefügt wurde.
90003928. Juni 20119.0-CURRENT, nachdem pf von OpenBSD 4.5 importiert wurde.
90004019. Juli 2011Standardmäßige Erhöhung von MAXCPU für FreeBSD auf 64 für amd64 und ia64 und auf 128 für XLP (mips).
90004113. August 20119.0-CURRENT, nachdem Capsicum-Funktionalitäten implementiert wurden. Zusätzlich wurde fget(9) um ein Rechte-Argument erweitert.
90004228. August 2011Versionssprünge für Shared-Libraries deren ABI sich geändert hat, in Vorbereitung für 9.0.
9000432. September 2011Automatische Erkennung von USB-Massenspeicher Geräten, die das no synchronize cache SCSI Kommando nicht unterstützen.
90004410. September 2011Re-factor auto-quirk.
90004513. Oktober 2011Allen nicht-kompatiblen Systemaufruf-Einstiegspunkten wurde ein sys_ vorangestellt.

Anmerkung:

Beachten Sie, dass 2.2-STABLE sich nach dem 2.2.5-RELEASE manchmal als 2.2.5-STABLE identifiziert. Das Muster war früher das Jahr gefolgt von dem Monat, aber wir haben uns entschieden, ab 2.2. einen geradlinigeren Ansatz mit major/minor-Nummern zu benutzen. Dies liegt daran, dass gleichzeitiges Entwickeln an mehreren Zweigen es unmöglich macht, die Versionen nur mit Hilfe des Datums des Releases zu unterteilen. Wenn Sie jetzt einen Port erstellen brauchen Sie sich nicht um alte -CURRENTs zu kümmern; diese sind hier nur als Referenz augeführt.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.