22.4. Lokalisierung für einzelne Sprachen

22.4.1. Russisch (KOI8-R Codierung)

Beigetragen von Andrey Chernov.

Weitere Informationen über die KOI8-R Codierung erhalten Sie auf der Webseite KOI8-R References (Russian Net Character Set).

22.4.1.1. Einrichten der Locale

Um diese Locale zu setzen, fügen Sie die folgenden Zeilen in die ~/.login_conf des Benutzers ein:

me:My Account:\
	:charset=KOI8-R:\
	:lang=ru_RU.KOI8-R:

22.4.1.2. Einrichten der Konsole

  • Fügen Sie folgende Zeile in /etc/rc.conf ein:

    keymap="ru.koi8-r"
    scrnmap="koi8-r2cp866"
    font8x16="cp866b-8x16"
    font8x14="cp866-8x14"
    font8x8="cp866-8x8"
    mousechar_start=3
  • Benutzen Sie cons25r als Terminaltyp für jeden ttyv Eintrag in /etc/ttys.

22.4.1.3. Einrichten eines Druckers

Die meisten Drucker mit russischen Zeichen besitzen die Codetabelle CP866, so dass ein spezielles Programm zur Übersetzung von KOI8-R nach CP866 benötigt wird. Zu diesem Zweck ist /usr/libexec/lpr/ru/koi2alt im Basissystem enthalten. Der Eintrag für einen Drucker mit russischer Sprachunterstützung in /etc/printcap sieht wie folgt aus:

lp|Russian local line printer:\
	:sh:of=/usr/libexec/lpr/ru/koi2alt:\
	:lp=/dev/lpt0:sd=/var/spool/output/lpd:lf=/var/log/lpd-errs:

printcap(5) enthält eine ausführlichere Beschreibung.

22.4.1.4. MS-DOS® Dateisystem und russische Dateinamen

Russische Dateinamen auf MS-DOS® Dateisystemen werden mit dem folgenden Eintrag in /etc/fstab erkannt:

/dev/ad0s2      /dos/c  msdos   rw,-Lru_RU.KOI8-R 0 0

Die Option -L legt die Locale fest. Weitere Informationen finden Sie in mount_msdosfs(8).

22.4.1.5. Einrichten von Xorg

  1. Richten Sie zunächst die normale Lokalisierung ein.

  2. Wenn Sie Xorg verwenden, installieren Sie den Port x11-fonts/xorg-fonts-cyrillic.

    Im Abschnitt "Files" von /etc/X11/xorg.conf fügen Sie den folgende Eintrag vor allen anderen FontPath Einträgen ein:

    FontPath   "/usr/local/lib/X11/fonts/cyrillic"

    Anmerkung:

    Zusätzliche kyrillische Schriftarten finden Sie in der Ports-Sammlung.

  3. Die Unterstützung für eine russische Tastatur aktivieren Sie im Abschnitt "Keyboard" von xorg.conf:

    Option "XkbLayout"   "us,ru"
    Option "XkbOptions"  "grp:toggle"

    Stellen Sie zudem sicher, dass XkbDisable auskommentiert ist.

    Beim Einsatz von grp:toggle können Sie mit Right Alt (Alt Gr) zwischen dem RUS- und LAT-Modus wechseln, verwenden Sie hingegen grp:ctrl_shift_toggle, so erfolgt der Wechsel mit Ctrl+Shift. Für grp:caps_toggle ist zum Wechseln des RUS/LAT-Modus CapsLock zuständig. Die alte Funktion von CapsLock steht nur im LAT-Modus mit der Tastenkombination Shift+CapsLock zur Verfügung. grp:caps_toggle funktioniert aus unbekannten Gründen unter Xorg nicht.

    Wenn die Tastatur Windows®-Tasten besitzt und nicht-alphanumerische Tasten nicht funktionieren, fügen Sie die folgende Zeile in xorg.conf ein:

    Option "XkbVariant" ",winkeys"

    Anmerkung:

    Die russische XKB-Tastatur funktioniert vielleicht nicht mit nicht-lokalisierten Anwendungen.

Anmerkung:

Lokalisierte Anwendungen sollten mindestens die Funktion XtSetLanguageProc (NULL, NULL, NULL); frühzeitig aufrufen.

Weitere Informationen über die Lokalisierung von Xorg-Anwendungen erhalten Sie auf der Webseite KOI8-R for X Window.

22.4.2. Traditionell chinesische Lokalisierung für Taiwan

Das taiwanesische FreeBSD Project stellt ein Tutorium unter http://netlab.cse.yzu.edu.tw/~statue/freebsd/zh-tut/ zur Verfügung, das viele chinesische Anwendungen benutzt. Der Editor des FreeBSD Chinese HOWTOs ist Shen Chuan-Hsing .

22.4.3. Deutsche Lokalisierung für alle ISO 8859-1 Sprachen

Von Slaven Rezic stammt ein Tutorium, das die Benutzung von Umlauten mit FreeBSD beschreibt. Das Tutorium ist in Deutsch verfasst und unter http://user.cs.tu-berlin.de/~eserte/FreeBSD/doc/umlaute/umlaute.html verfügbar.

22.4.4. Griechische Lokalisierung

Nikos Kokkalis hat einen ganzen Artikel über die Griechisch-Unterstützung in FreeBSD geschrieben. Er ist erhältlich unter http://www.freebsd.org/doc/el_GR.ISO8859-7/articles/greek-language-support/index.html. Bitte beachten Sie, dass dies nur für Griechisch gilt.

22.4.5. Japanische und koreanische Lokalisierung

Informationen über die japanische Lokalisierung entnehmen Sie bitte http://www.jp.FreeBSD.org/, Informationen über die koreanische Lokalisierung erhalten Sie unter http://www.kr.FreeBSD.org/.

22.4.6. Nicht-englische FreeBSD-Dokumentation

Teile der FreeBSD Dokumentation wurden von Beitragenden in andere Sprachen übersetzt. Folgen Sie den Links auf der FreeBSD-Webseite oder schauen Sie in /usr/share/doc nach.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.