Kapitel 2. Die Werkzeuge

Inhaltsverzeichnis
2.1. Verpflichtende Werkzeuge
2.2. Optionale Werkzeuge

Um die FreeBSD-Dokumentation zu verwalten und in verschiedene Formate zu konvertieren, werden diverse Werkzeuge verwendet. Einige dieser Werkzeuge sind verpflichtend und müssen auf Ihrem System installiert sein, bevor Sie den Beispielen in den folgenden Kapiteln folgen können. Andere sind hingegen optional und dienen dazu, zusätzliche Funktionalität bereitzustellen oder das Erzeugen der Dokumentation zu vereinfachen.

2.1. Verpflichtende Werkzeuge

Installieren Sie zuerst den Port textproc/docproj über die Ports-Sammlung. Dieser Metaport installiert alle verpflichtenden Werkzeuge für die Arbeit an der FreeBSD-Dokumentation. Einige dieser Komponenten werden in den folgenden Abschnitten näher beschrieben.

2.1.1. Die DTDs und die Entitäten

Das FDP benutzt verschiedene Document Type Definitions (DTDs) und diverse XML-Entitätensätze. Diese werden durch den Port textproc/docproj automatisch installiert.

XHTML DTD (textproc/xhtml)

XHTML ist die meistverwendete Auszeichnungssprache des World Wide Web und wird durchgängig für die FreeBSD-Webseite genutzt.

DocBook DTD (textproc/docbook-xml-450)

DocBook ist als Auszeichnungssprache für technische Dokumentationen entwickelt worden. Ein Großteil der FreeBSD-Dokumentation wird mittels DocBook erstellt.

ISO 8879 entities (textproc/iso8879)

Enties des ISO 8879:1986-Standards, die von vielen DTDs benötigt werden. Darin enthalten sind mathematische Symbole, zusätzliche Zeichen, die für auf dem lateinischen beruhende Alphabete benötigt werden sowie griechische Zeichen.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.