4.3. Architekturen und Prozessoren

4.3.1. Unterstützt FreeBSD neben x86 auch andere Architekturen?
4.3.2. Unterstützt FreeBSD Symmetric-Multiproccessing (SMP)?

4.3.1.

Unterstützt FreeBSD neben x86 auch andere Architekturen?

Ja. FreeBSD ist zurzeit für die Intel x86 und AMD64 Architekturen verfügbar. Intel EM64T, IA-64, ARM®, PowerPC® und SPARC64® werden ebenfalls unterstützt. Die Neuzugänge auf der Liste der in Zukunft unterstützten Plattformen sind MIPS® und S/390®. Abonnieren Sie die Mailingliste FreeBSD MIPS porting, wenn Sie mehr über den Stand der Entwicklung erfahren wollen. Schließen Sie sich der Mailingliste FreeBSD non-Intel platforms porting an, wenn Sie an grundsätzlichen Diskussionen über neue Architekturen interessiert sind.

Falls Ihre Maschine eine andere Architektur aufweist und Sie unbedingt sofort etwas benötigen, schlagen wir vor, dass Sie sich einmal NetBSD oder OpenBSD ansehen.

4.3.2.

Unterstützt FreeBSD Symmetric-Multiproccessing (SMP)?

Symmetric-Multiproccessing (SMP) Systeme werden generell von FreeBSD unterstützt, obwohl in manchen Fällen durch Fehler im BIOS oder Mainboard Probleme auftreten.

FreeBSD nutzt die Vorteile von HyperThreading (HTT) Unterstützung von Intel-Prozessoren, die diese Eigenschaft besitzen. Ein Kernel mit der options SMP Zeile wird automatisch die zusätzlichen logischen Prozessoren erkennen. Der Standard FreeBSD-Scheduler behandelt die logischen Prozessoren auf die gleiche Weise wie zusätzliche physische Prozessoren. Mit anderen Worten, es wird nicht der Versuch unternommen, die Entscheidungen des Schedulers zu optimieren, da sich die logischen Prozessoren innerhalb der gleichen CPU die Ressourcen teilen. Weil diese naive Planung in schlechterer Leistung resultieren kann, ist es unter Umständen hilfreich, die logischen Prozessoren über die sysctl Variable machdep.hlt_logical_cpus zu deaktivieren. Es ist auch möglich, jede CPU in der Warteschleife mit der sysctl Variable machdep.hlt_cpus anzuhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Manualpage smp(4).

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.