10.7. Fehlersuche bei Deadlocks

Sie erleben vielleicht mal sogenannte Deadlocks, wobei ein System aufhört, nützliche Arbeit zu machen. Um in einer solchen Situation einen hilfreichen Fehlerbericht zu liefern, benutzen Sie ddb(4), wie oben beschrieben. Hängen Sie die Ausgabe von ps und trace für verdächtige Prozesse an den Bericht an.

Falls möglich, versuchen Sie, weitere Untersuchungen anzustellen. Der Empfang der Ausgaben unten ist besonders dann nützlich, wenn Sie den Auslöser für die Blockade des Systems auf VFS-Ebene vermuten. Fügen Sie die folgenden Optionen

makeoptions		DEBUG=-g
	options		INVARIANTS
	options		INVARIANT_SUPPORT
	options		WITNESS
	options		DEBUG_LOCKS
	options		DEBUG_VFS_LOCKS
	options		DIAGNOSTIC

der Kernel-Konfigurationsdatei hinzu. Wenn die Blockade ausgelöst wird, stellen Sie, zusätzlich der Ausgabe vom ps-Befehl, die Informationen aus show pcpu, show allpcpu, show locks, show alllocks, show lockedvnods und alltrace bereit.

Um aussagekräftige Zurückverfolgungen von in Threads aufgeteilten Prozesse zu erhalten, benutzen Sie thread thread-id, um zum Thread-Stack zu wechseln und eine Zurückverfolgung mit where anzustellen.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.