10.6. Fehlersuche bei einem Konsolen-Treiber

Da Sie nunmal einen Konsolen-Treiber benötigen, um DDB zu starten, ist alles ein wenig komplizierter, sobald der Konsolen-Treiber selbst versagt. Sie erinnern sich vielleicht an die Benutzung einer seriellen Konsole (entweder durch Verändern des Boot-Blocks oder Eingabe von -h an der Boot:-Eingabeaufforderung) und das Anschließen eines Standard-Terminals an Ihren ersten seriellen Port. DDB funktioniert auf jedem konfigurierten Konsolen-Treiber, auch auf einer seriellen Konsole.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.