Informationen für FreeBSD- und UNIX®-Einsteiger

Annelise Anderson

Version: 43184
Rechtlicher Hinweis
1997-08-15 von .
Zusammenfassung

Wir gratulieren Ihnen zur Installation von FreeBSD! Diese Einführung ist für alle Personen gedacht, die FreeBSD und UNIX® noch nicht kennen, und enthält daher auch einige grundlegende Informationen. Es wird davon ausgegangen, dass Sie FreeBSD 2.0.5 oder neuer in der von FreeBSD.org veröffentlichten Form installiert haben sowie über gute Kenntnisse von DOS/Windows® oder OS/2® verfügen.

Übersetzt von Fabio Tosques.

[ einzelne Abschnitte / komplettes Dokument ]

Inhaltsverzeichnis
1. An- und Abmelden
2. Einen neuen Benutzer anlegen, der root-Rechte erlangen kann
3. Sich im System umsehen
4. Hilfe und Informationen erhalten
5. Textdateien bearbeiten
6. Dateien mit Hilfe von DOS ausdrucken
7. Weitere nützliche Befehle
8. Die nächsten Schritte
9. Die Arbeitsumgebung
10. Einige abschließende Bemerkungen
11. Kommentare

1. An- und Abmelden

Melden Sie sich (wenn login: am Bildschirm erscheint) als derjenige Benutzer, den Sie während der Installation angelegt haben, oder als root an. (Die FreeBSD-Installationsroutine legt in jedem Fall einen Benutzer root an; dieser darf auf dem System fast alles tun, einschließlich dem Löschen von wichtigen Dateien. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sich als root anmelden.) Die Zeichen % und # stellen im folgenden die Eingabeaufforderung dar, wobei % für den gewöhnlichen Benutzer und # für den Benutzer root steht.

Um sich abzumelden, geben Sie

# exit

so oft wie nötig ein (und zwar bis wieder login: erscheint). Drücken Sie nach jedem Befehl die Enter-Taste und beachten Sie, dass UNIX® zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet – exit und EXIT sind also zwei verschiedene Befehle.

Um den Rechner herunterzufahren, geben Sie

# /sbin/shutdown -h now

ein.

Um den Rechner neu zu starten, geben Sie

# /sbin/shutdown -r now

ein, oder Sie rufen einfach

# /sbin/reboot

auf.

Sie können natürlich auch den Rechner mit Strg+Alt+Entf neu starten. Warten Sie danach, bis der Neustart erfolgt ist. Diese Tastenkombination ist in neueren FreeBSD-Versionen mit /sbin/reboot identisch und viel besser als das Drücken des Reset-Knopfes. Sie wollen das System ja sicher nicht noch einmal neu installieren, oder?

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.