Kapitel 14. Benutzer und grundlegende Account-Verwaltung

Beigetragen von Neil Blakey-Milner.
Übersetzt von Robert Drehmel.
Inhaltsverzeichnis
14.1. Übersicht
14.2. Einführung
14.3. Der Superuser-Account
14.4. System-Accounts
14.5. Benutzer-Accounts
14.6. Accounts verändern
14.7. Benutzer einschränken
14.8. Gruppen

14.1. Übersicht

Einen FreeBSD-Computer können mehrere Benutzer zur selben Zeit benutzen, allerdings kann immer nur einer vor der Konsole sitzen [6], über das Netzwerk können beliebig viele Benutzer angemeldet sein. Jeder Benutzer muss einen Account haben, um das System benutzen zu können.

Nachdem Sie dieses Kapitel gelesen haben, werden Sie

  • die verschiedenen Account-Typen von FreeBSD kennen,

  • wissen, wie Accounts angelegt werden,

  • wissen, wie Sie Accounts löschen,

  • wie Sie Attribute eines Accounts, wie den Loginnamen oder die Login-Shell ändern,

  • wissen, wie Sie Limits für einen Account setzen, um beispielsweise Ressourcen, wie Speicher oder CPU-Zeit, einzuschränken,

  • wie Sie mit Gruppen die Verwaltung der Accounts vereinfachen.

Vor dem Lesen dieses Kapitels sollten Sie



[6] Außer Sie verwenden, wie in Kapitel 27, Serielle Datenübertragung besprochen, zusätzliche Terminals

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.