24.3. Portsnap: Ein Werkzeug zur Aktualisierung der Ports-Sammlung

Geschrieben von Tom Rhodes.
Basierend auf bereitgestellten Mitschriften von Colin Percival.
Übersetzt von Benedict Reuschling.

Das Basissystem von FreeBSD enthält portsnap(8) zum Aktualisieren der Ports-Sammlung. Dieses Programm verbindet sich mit einem entfernten Rechner, überprüft den Sicherungsschlüssel und lädt eine neue Kopie der Ports-Sammlung herunter. Der Schlüssel wird verwendet, um die Integrität aller heruntergeladenen Dateien zu prüfen. Um die aktuellsten Dateien der Ports-Sammlung herunter zu laden, geben Sie das folgende Kommando ein:

# portsnap fetch
Looking up portsnap.FreeBSD.org mirrors... 9 mirrors found.
Fetching snapshot tag from geodns-1.portsnap.freebsd.org... done.
Fetching snapshot metadata... done.
Updating from Tue May 22 02:12:15 CEST 2012 to Wed May 23 16:28:31 CEST 2012.
Fetching 3 metadata patches.. done.
Applying metadata patches... done.
Fetching 3 metadata files... done.
Fetching 90 patches.....10....20....30....40....50....60....70....80....90. done.
Applying patches... done.
Fetching 133 new ports or files... done.

Dieses Beispiel zeigt, dass portsnap(8) mehrere Korrekturen für die aktuellen Ports-Daten gefunden und verifiziert hat. Es zeigt auch, dass das Programm zuvor schon einmal gestartet wurde. Wäre es das erste Mal, würde nur die Ports-Sammlung heruntergeladen werden.

Wenn portsnap(8) die fetch-Operation erfolgreich abgeschlossen hat, befinden sich die Ports-Sammlung und die dazugehörigen Korrekturen, welche die Überprüfung bestanden haben, auf dem lokalen System. Wenn portsnap das erste Mal ausgeführt wird, muss portsnap extract aufgerufen werden, um die Ports-Sammlung zu installieren:

# portsnap extract
/usr/ports/.cvsignore
/usr/ports/CHANGES
/usr/ports/COPYRIGHT
/usr/ports/GIDs
/usr/ports/KNOBS
/usr/ports/LEGAL
/usr/ports/MOVED
/usr/ports/Makefile
/usr/ports/Mk/bsd.apache.mk
/usr/ports/Mk/bsd.autotools.mk
/usr/ports/Mk/bsd.cmake.mk
...

Um eine bereits installierte Ports-Sammlung zu aktualisieren, verwenden Sie portsnap update:

# portsnap update

Der Prozess ist jetzt abgeschlossen und Anwendungen können mittels der aktuellen Ports-Sammlung installiert oder aktualisiert werden.

Die Operationen fetch und extract oder update können auch nacheinander ausgeführt werden:

# portsnap fetch update

Dieser Befehl lädt die aktuelle Version der Ports-Sammlung herunter und aktualisiert anschließend die lokale Version unter /usr/ports.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.