Kapitel 30. Elektronische Post (E-Mail)

Ursprüglicher Text von Bill Lloyd.
Neugeschrieben von Jim Mock.
Übersetzt von Robert Drehmel.
Inhaltsverzeichnis
30.1. Terminologie
30.2. Übersicht
30.3. Elektronische Post benutzen
30.4. sendmail-Konfiguration
30.5. Wechseln des Mailübertragungs-Agenten
30.6. Fehlerbehebung
30.7. Weiterführende Themen
30.8. SMTP über UUCP
30.9. Ausgehende E-Mail über einen Relay versenden
30.10. E-Mail über Einwahl-Verbindungen
30.11. SMTP-Authentifizierung
30.12. E-Mail-Programme
30.13. E-Mails mit fetchmail abholen
30.14. E-Mails mit procmail filtern

30.1. Terminologie

Das Akronym MTA steht für Mail Transfer Agent was übersetzt Mailübertragungs-Agent bedeutet.

Während die Bezeichnung Server-Dämon die Komponente eines MTA benennt, die für eingehende Verbindungen zuständig ist, wird mit dem Begriff Mailer öfters die Komponente des MTA bezeichnet, die E-Mails versendet.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.