Einführung in NanoBSD

Daniel Gerzo

Rechtlicher Hinweis
2013-11-13 von hrs.
Zusammenfassung

Dieses Dokument stellt Informationen zu den NanoBSD Werkzeugen bereit, die dazu verwendet werden können ein FreeBSD Abbild für eingebettete Systeme zu erstellen, welche auf eine Compact Flash Karte passen (oder andere Massenspeicher).

Übersetzt von Björn Heidotting.

[ einzelne Abschnitte / komplettes Dokument ]

Inhaltsverzeichnis
1. Einführung in NanoBSD
2. NanoBSD Anleitung
Stichwortverzeichnis

1. Einführung in NanoBSD

NanoBSD ist ein Werkzeug welches derzeit von Poul-Henning Kamp entwickelt wird. Es erstellt ein FreeBSD Systemabbild für eingebettete Systeme, die auf eine Compact Flash Karte passen (oder andere Massenspeicher).

Es kann dazu benutzt werden um spezialisierte Installationsabbilder zu bauen, entworfen für die einfache Installation und Wartung von Systemen die als "Computer Appliances" bekannt sind. Computer Appliances haben ihre Hard- und Software fest verbaut, dass bedeutet alle Anwendungen sind vorinstalliert. Die Appliance wird an ein bestehendes Netzwerk angeschlossen und kann mit der Arbeit (fast) sofort beginnen.

Zu den Eigenschaften von NanoBSD gehören:

  • Ports und Pakete funktionieren wie in FreeBSD — Jede einzelne Anwendung kann auf dem NanoBSD Abbild installiert und benutzt werden, auf die gleiche Weise wie Sie es aus FreeBSD gewohnt sind.

  • Keine fehlende Funktionalität — Wenn es möglich ist, etwas mit FreeBSD zu tun, ist es auch möglich, die gleiche Sache mit NanoBSD zu tun, es sei denn, eine oder mehrere Funktionen wurden ausdrücklich vor dem Bau des NanoBSD Abbilds entfernt.

  • Zur Laufzeit ist alles read-only — Es ist sicher den Stromstecker zu ziehen. Es besteht dann keine Notwendigkeit, einen fsck(8) nach einem nicht ordnungsgemäßem Herunterfahren des Systems auszuführen.

  • Einfach zu bauen und anzupassen — Unter Verwendung von nur einem Shell-Skript und einer Konfigurationsdatei ist es möglich, ein reduziertes und angepasstes Abbild zu bauen, welches jegliche Reihe von Anforderungen erfüllt.

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.

Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.