Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Über FreeBSD

Was ist FreeBSD?

FreeBSD ist ein Betriebssystem für diverse Plattformen, dessen Schwerpunkte auf Funktionalität, Geschwindigkeit und Stabilität liegen. FreeBSD ist eine Weiterentwicklung von BSD, dem UNIX®-Betriebssystem der University of California, Berkeley. Das System wird von einer großen Entwicklergruppe gepflegt und erweitert.

Herausragende Funktionen

In den Bereichen Netzwerk, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Kompatibilität besitzt FreeBSD heute schon Funktionen, die in anderen Betriebssystemen, selbst in den besten kommerziellen, fehlen.

Leistungsfähige Internet-Dienste

FreeBSD ist bestens geeignet für Internet- oder Intranet-Server. Auch unter höchsten Lasten arbeiten die Netzwerkdienste zuverlässig. Der effiziente Umgang mit dem Speicher garantiert schnelle Antwortzeiten für tausende gleichzeitig laufende Benutzerprozesse.

Herausragende Unterstützung von eingebetteten Systemen

FreeBSD bietet herausragende Netzwerkfunktionalitäten für diverse eingebettete Systeme, von Intel-basierenden Highend-Systemen über ARM, PowerPC hin zur MIPS-Plattform. Von Mail- und Internetapplikationen hin zu Routern, Zeitservern und drahtlosen Zugangspunkten stützen sich Hersteller auf der ganzen Welt auf die in FreeBSD enthaltenen Build- und Cross-Build-Fähigkeiten, um ihre eingebetteten Systeme zu entwickeln. Die von FreeBSD verwendete Berkeley Open Source Licence überlässt ihnen dabei die Entscheidung, welche Teile der eigenen Entwicklungsarbeit sie auch anderen zur Verfügung stellen wollen.

Viele Anwendungen

Mit über 24.000 portierten Bibliotheken und Anwendungen eignet sich FreeBSD hervorragend als Betriebssystem für Desktop- und Serversysteme sowie eingebettete Systeme.

Leicht zu installieren

FreeBSD kann von mehreren Medien installiert werden, beispielsweise CD-ROM, DVD-ROM, aber auch direkt über das Netzwerk mit FTP oder NFS. Dazu brauchen Sie lediglich der Installationsanweisung zu folgen.

FreeBSD ist frei

Der BSD Daemon

Während man vermuten könnte, dass ein Betriebssystem mit diesem Funktionsumfang teuer verkauft wird, ist FreeBSD kostenlos und bringt den kompletten Quellcode gleich mit. Wenn Sie FreeBSD herunterladen oder käuflich erwerben wollen, finden Sie in Bezugsquellen für FreeBSD weitere Informationen.

Mitmachen bei FreeBSD

Sie können leicht zu FreeBSD beitragen. Suchen Sie einfach eine Stelle, die verbessert werden muss. Ihre sorgfältig und sauber vorgenommenen Änderungen können Sie dem Projekt über einen Problembericht oder über einen Committer, wenn Sie einen kennen, zukommen lassen. Es sind viele Beiträge möglich: beispielsweise Dokumentationen, Grafiken oder Quellcode. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Artikel FreeBSD unterstützen.

Auch wenn Sie kein Programmierer sind, können Sie zu FreeBSD beitragen. Die FreeBSD Foundation ist eine gemeinnützige Gesellschaft. Spenden an die Gesellschaft können Sie (zumindest in den USA) von der Steuer absetzen. Weitere Informationen erhalten Sie von board@FreeBSDFoundation.org. Alternativ können Sie die FreeBSD Foundation auch unter folgender Anschrift erreichen: The FreeBSD Foundation, P.O. Box 20247, Boulder, CO 80308, USA